Abfluss tief verstopft

2 Antworten

Mit Druckluft....Pango Rohrreiniger.

Lieber mrlovealex3,

wir sind noch nicht besonders lange auf gutefrage.net aktiv, deshalb haben wir deine Frage leider erst jetzt entdeckt. Wir hoffen, dass du dein Problem recht schnell lösen konntest und deine Abflüsse inzwischen keine Probleme mehr bereiten. Damit das auch so bleibt, haben wir hier ein paar simple Tipps und Tricks für dich, wie du Rohrverstopfungen vorbeugen kannst:

 - Ein Abflusssieb z. B. verhindert, dass Haare und Essensreste in den Abfluss gelangen und ist somit sehr hilfreich für Wasch- und Spülbecken in Bad und Küche.

- Regelmäßiges Durchspülen des Abflusses mit kochendem Wasser löst Fettablagerungen im Rohr und ist somit als Vorbeugungsmaßnahme ebenfalls empfehlenswert.

- Auf Hausmittel wie Kaffee oder Backpulver sollte man besser verzichten, da diese verklumpen und den Abfluss dadurch zusätzlich verstopfen können.

Weitere, ausführlichere Tipps und Tricks rund um das Thema „verstopfter Abfluss“ findest du auch auf unserem gutefrage.net-Profil.

Für den Fall, dass dein Abfluss trotz Beachtung dieser Tipps wieder verstopfen sollte, raten wir dir dazu, z. B. das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel zu verwenden. Bei deiner beschriebenen Rohrverstopfung hattest du ja bereits einen Rohrreiniger verwendet, aber das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel wirkt besonders effektiv bei akuten Rohrverstopfungen im Bad- und Küchenbereich, die durch Haare, Seifenreste und Fettablagerungen verursacht wurden. Somit ist es sehr gut für eine wie von dir geschilderte Rohrverstopfung geeignet. Da es sich um ein Gel handelt, kann der Reiniger im Abfluss zudem nicht verklumpen. Es wirkt innerhalb von 5 Minuten und ist in Form einer praktischen Einmaldosis (500ml) erhältlich, sodass eine Vorratshaltung im Küchenschrank nicht nötig ist. Einfach den gesamten Inhalt in den Abfluss kippen, einwirken lassen und anschließend mit warmem, nicht kochendem Wasser nachspülen. Wenn du den Effekt des Abflussreinigers verstärken möchtest, kannst du ihn auch über Nacht einwirken lassen und anschließend nachspülen.

Dein Mr Muscle® Drano® Team

 - (Abfluss, verstopft)

Waschbecken Abfluss verstopft mit Kaugumi Dragess?Washilft da.?

Will aber nicht den Abfluss abschrauben.Was hilft so?

...zur Frage

Abfluss bei Waschbecken und Badewanne verstopft

Hallo, ein Familienmitglied hat sich heute morgen ein Bad eingelassen und wollte das Wasser ablassen, aber scheinbar ist der Abfluss verstopft. Da die Wanne nun voll ist, habe ich versucht das Wasser mit einem Eimer in das Waschbecken im selben Bad ablaufen zu lassen. Nach 10 Eimern oder so ist mir dann aufgefallen, dass der Wasserstand nicht niedriger wird und dann gemerkt, dass das Wasser durch den Abfluss von der Badewanne zurück strömt. Mein nächster Schritt wäre einen Klempner zu holen, wobei das eigentlich der letzte Schritt ist, weil man nicht so leicht ohne Fließen abzumontieren an die Rohrleitungen der Badewanne kommt. Da ja scheinbar Waschbecken und Badewanne verstopft sind, würde denn ein chemisches Mittel funktionieren?

...zur Frage

Geschirrspüler: DIY?, Abfluss wohl verstopft ...

Hallo Forum, also der Abfluss unseres Geschirrspülers ist wohl verstopft, hier mal ein Foto: Hatte mit den Fingern schon versucht den Abfluss zu säubern und dabei auch Glassplitter festgestellt. Meine Fragen lauten wie ich das wohl im DIY verfahren machen kann, dachte dabei vielleicht es mit einem Staubsauger auszusaugen!? ^^ Wie teuer würde es wohl werden jemanden kommen zu lassen bzw. wenn lässt man da kommen? P.S. Also gehe stark davon aus das nur verstopft, da wie auf dem Foto zu erkennen das Wasser nicht abläuft (hatten es schon gut abgeschöpft da). Sonstige Tipps noch!? Danke ... wink.gif

...zur Frage

Abfluss durch Katzenstreu verstopft?

Huhu, mir ist beim auswaschen des Katzenklos gestern wohl etwas zu viel Streu in den Badewannen Abfluss gekommen. Jetzt ist er nämlich verstopft. Habt ihr Tipps wie ich das wieder sauber bekomme?

...zur Frage

Badewanne manchmal verstopft

Also, ich versuche es, so kurz wie möglich zu machen:

Meine Badewanne ist verstopft - aber nur manchmal (siehe unten)! Wenn ich geduscht habe, fließt das Wasser nur sehr langsam oder gar nicht ab. Wenn ich hinterher den Pömpel benutze, fließt das Wasser bedeutend schneller ab.

Außerdem blubbert es immer in der Wanne (!) und Wasser aus dem Abfluss, wenn Wasser in den Ausguss des Waschbeckens (!) läuft, z.B. beim Händewaschen. (Das Wasser im Waschbecken läuft allerdings ganz normal ab, vom Blubbern in der Badewanne mal abgesehen.)

Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert: chemischen Rohrreiniger, Essig mit Backpulver, Toilettentabs (die tatsächlich etwas geholfen haben). Den Siphon vom Waschbecken habe ich auch schon gereinigt.

Nun kommt aber der Clou: Wenn der Siphon am Waschbecken (!) abgeschraubt ist, läuft das Wasser in der Badewanne ganz normal ab, sogar recht schnell. Wenn ich nur den Verschluss öffne, kommen sofort Wasser und Luft aus dem Rohr und das Wasser in der Wanne fließt auf der Stelle ab.

Nun würde ich gerne wissen, wieso das Wasser in der Badewanne sofort abfließt, sobald ich den Verschluss des Siphons unterm Waschbecken öffne und wie mir das beim Lösen meines Problems weiterhilft. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?