Abdrücke von Brille..

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt auch spezielle Polsterungen für die Brillengestelle. Dort, wo sie auf der Nase sitzen, helfen sie, die Abdrücke zu vermeiden. Manchmal liegt es auch an der Qualität des Gestells selber oder an der Passform. Auch das Gewicht ist entscheidend. Je schwerer die Brille ist, desto mehr lastet auf der Nase, desto eher drückt es sich ab. Wenn Du alle Punkte beachtest - also gute sitzendes leichtes Gestell mit leichten Kunstoffgläsern mit gepolsterten Nasenauflagen, dann ist die Wahrscheindlichkeit größer, ohne (oder nur mit leichten) Druckstellen davon zu kommen. Wenn Du die Brille abnimmst, kannst Du die betroffenen Stellen leicht massieren. Über Nacht solltest Du Dich an den Stellen leicht eincremen. Wenn Du die Brille täglich trägst, dann gewöhnen sich die Nasenflügel an den Druck und es entstehen keine Druckstellen mehr, wenn man die oben genannten Punkte beachtet.

vermeiden kannst du sie mit brille nicht. von kontaktlinsen rkeigste keine abdrücke und teuer sind sie auch nicht.

Geh mal zum Optiker. Ich hab so Abdrücke von meiner Brille auch als, und wenn ich dann zum Optiker geh und der biegt meine Brille zurecht, sind die Abdrücke weg.

Was möchtest Du wissen?