Abbruch Polizei-Studium wie gehe ich vor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du gehst dorthin, wo du auch dein EAV hattest. An die Einstellungsbehörde. Entweder persönlich vorsprechen, ein Schreiben aufsetzen oder die EMail Adresse für Studierende nutzen. V3-STUDIERENDE.HPA@polizei.hessen.de

Der Dienstherr wird dir dann sagen, wann er dich gehen lässt. Das geht mit einer Aufhebung schnell oder gar sofort, denn die haben dann auch kein Interesse mehr an DIR. Ggf kann man jemanden nachrücken lassen. Das will man dann auch so schnell wie möglich abwickeln.

Sie sagen dir auch ob, wieviel und bis wann du deine erhaltenen Anwärterbezüge (anteilig) zurückzahlen musst.

Damit hat sich dann eine Polizeikarriere in der gesamten BRD ziemlich erledigt. Aber das hast du dir ja gut überlegt.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst kündigen. du hast ja einen vertrag mit dem bundesland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Student0931
08.11.2016, 13:14

Das ist doch schonmal eine nützliche Information :)

Gibt es eine Frist ? Wenn Ja wie lange muss ich dann dem Unterricht noch beiwohnen ?

0

Was möchtest Du wissen?