Abbildungen nach Umwandeln in PDF-Datei leicht verpixelt?

4 Antworten

Probiers noch einmal mit einer anderen Auflösung, z.B. 600 dpi.

Allerdings: je höher die Auflösung, dest größer wird der Speicherbedarf.

Ich denke mal, dass ist ähnlich wie bei libre office. Du musst beim exportieren die Einstellungen für den Export anpassen, sonst werden die Grafiken in der Auflösung reduziert, um Speicherplatz zu sparen.

Danke für deine Antwort! Habe ich bereits versucht, funktioniert aber leider nicht

0
@Valentina199

Hmm, in welchem Format sind denn die Grafik im Originaldokument eingebunden? Sind dass große jpg Grafiken?

Weil wenn ich dass richtig im Honterkopf habe (korrigiert mich sollte ich mich irren) werden bei PDF die Grafiken in BMP´s umgewandelt.

Nicht dass hier der Qualitätsverlust entsteht. Ich würde dann einfach mal versuchen die Grafiken von einer Vektorengrafik in eine Pixelgrafik umzuwandeln und sie dann nochmal hinzufügen.

Also sprich, die Grafiken als TIFF oder BMP speichern, Qualität prüfen, und dann nochmal in dass Dokument einfügen.

Dann nochmal in PDF exportieren und dann nochmal Qualität prüfen.

0
@Derzi

Sorry, ich hätte vielleicht eher sagen sollen, dass das PNG-Dateien sind. Ich habe vorher Screenshots gemacht! Aber im Open-Office Dokument sind diese PNG-Dateien noch "ganz normal", also nicht verpixelt.

0
@Valentina199

Okay, hab dass mal eben nachgebaut.

Hab mir eben Open Office runtergeladen und PNG Screenshots in ein Dokument gepackt.

Klicke ich dann nur in der Toolbar auf PDF exportieren, Pixeln die Grafiken aus.

Gehe ich:

über Datei --> Exportieren als PDF

Im Dialog bei Grafiken --> Verlustfreies Komprimieren

habe ich die Grafiken in der PDF gestochen scharf.

Hast du dass tatsächlich schon ausprobiert?

0
@Derzi

Oh man, warum geht das bei mir nicht?? Genau, ich habe nur unter Grafiken "verlustfreie Komprimierung" angeklickt - alles andere ist nicht angeklickt. Aber das kann doch nicht sein. Ich hatte vorher noch nie das Problem und - wie bereits gesagt - im Open Office Dokument ist noch alles normal.

Danke für deine Hilfe!

0
@Valentina199

Ist unter der Verlustfreien Komprimierung der Haken bei Auflösung Reduzieren gesetzt? Wenn ja entfernen?

Zur Not Google dir halt einen Konverter für PDF Dateien und mach es damit, wenn alle Stricke reißen, kannst du mir dass File auch schicken und ich Konvertiere es für dich.

(WOBEI: Hab nie studiert, ab ich glaube Bachelor-Arbeiten gibt man nicht aus der Hand, oder? :D)

0

Einstellungen für die Qualität von Grafiken/Bildern erhöhen bzw andere Einstellung wählen

Woher ich das weiß:Beruf – Berfuserfahrung und Hobby

Bei den Einstellungen für den PDF-Export lässt sich wählen, wie die eingebetteten Bilder komprimiert werden sollen. Siehe https://i.imgur.com/4IFXhwd.png

Danke für deine Antwort! Habe ich bereits versucht, aber es ändert leider nichts

0
@Valentina199

Du hast "Verlustfreie Komprimierung" gewählt und den Haken von "Bildauflösung reduzieren" entfernt und das Problem besteht immer noch?

0
@PhotonX

Leider ja! Aber es handelt sich bei den Abbildungen um PNG-Dateien, ich habe vorher screenshots gemacht - vielleicht spielt das auch eine Rolle.

0
@Valentina199

Hmm, vielleicht ist es ein Bug in OpenOffice - LibreOffice ist ein Fork (eine Abspaltung) von OpenOffice und wird aktiver weiterentwickelt, sollte also fehlerfreier sein - vielleicht versuchst du es damit?

0

Was möchtest Du wissen?