Ab wie viel Jahren darf man Campen?

4 Antworten

Es gibt dafür kein gesetzliches Mindestalter. Das hängt im Wesentlichen von anderen Umständen ab.

1. Müssen eure Eltern einwilligen. Die haben nicht nur die Sorgeberechtigung über euch, sondern auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht und eine Aufsichtspflicht. Die könnten sie möglicherweise grob fahrlässg verletzen und sich eventuell strafbar machen, wenn ihr Unfug anstellt...

2. Vermutlich werdet ihr keinen Campingplatzbesitzer finden, der euch ohne Erziehungsberechtigten campen lässt. Da ihr nicht volständig geschäftsführungsbefugt seid, läuftder ansonsten gefahr, ohne Bezahlung im Regen zu stehen...

Ohne Erzehungsberechtigten sehe ich da eher schwarz für euer Projekt

Es kommt auf den Campingplatz an. Vorher nachfragen. Aber eigentlich muss ein erziehungsberechtigter dabei sein.

Bei uns hat das immer geklappt. Fragt einfach einmal nach, viel Erfolg, mfg Broccoli

Das entscheidet der Campingplatz. Fragen!

Was möchtest Du wissen?