Ab wann werden Männer eifersüchtig?

6 Antworten

Ich bin zwar noch nicht Ü35, möchte aber hoffen, dass sich so eine Art von Eifersucht niemals bei mir zeigen wird.

Generell bin ich erst sehr sehr spät Eifersüchtig, da ich mich sehr stark auf meine Partnerin verlasse und auch verlassen kann. Sie kann also in Ruhe mit anderen Männern flirten, tanzen, treffen und ich weiß, dass es auch dabei bleibt. Eifersüchtig bin ich erst wenn es kontaktfreudig wird oder wenn ich merke, dass man(n) ihr das Ruder aus der Hand genommen hat.

Ich bin der Meinung, dass der werte Kollege wenn er eifersüchtig ist definitiv zu feige oder zu wortstumpf ist seiner beäugten Kollegin gegenüber zuzugeben, dass er doch ganz gerne mehr als nur Kollege sein möchte...

Ergo, da steckt für mich mehr dahinter als nur attraktiv finden. Attraktiv finden kann man ja viele, aber eifersüchtig ist man eigentlich nur wenn man für jemandem auch empfindet.

Erst einmal ist da ein "Haben wollen" Möglicherweise aber auch ein "Beschützen wollen" Oder "Wenn-nicht- Ich- dann- auch - kein -anderer- "

Wir Männer ticken da schon mal ein bisschen komisch.

Vermutlich möchte der Kollege gerne eine Beziehung mit dir, traut sich aber nicht dich anzusprechen oder ist gebunden. (Ich persönlich habe es immer vermieden etwas in der Firma anzufangen, gibt immer nur Stress.)

Ja er ist gebunden. Er macht sogar Sex Andeutungen ich finde, dass er sich langsam kaum mehr halten kann

0
@anissa94

Da kommt es jetzt drauf an was DU möchtest. Wenn du dich auf ihn einlässt gibt es in jedem Fall Stress. Wahrscheinlich ein paar schöne Nächte und Schluss ist. Ist es ein Vorgesetzter dann ist es wahrscheinlich dass es ihm peinlich ist und du versetzt oder rauskomplimentiert wirst. Unter Kollegen ist auch Mobbing sehr beliebt. Wenn ich nichts von ihm wollte, dann würde ich es ihm unmissverständlich sagen dass bei dir nichts abzustauben ist. Wenn du trotzdem Interesse hast sag´s ihm und : "Viel Spaß ;-) "

0

Entwickelt da ein Kollege unberechtigte Besitzansprüche Dir gegenüber?

Da werden wohl versteckte Gefühle eine Rolle spielen.

Das geht natürlich gar nicht. Entweder sollte der Kollege selbstbewusst genug sein, seine Interessen zu bekunden oder er hält sich zurück.

Deshalb schmollen ist mehr als blöd und hilft überhaupt nicht weiter.

Eifersucht empfindet man nur, wenn jemand etwas "hat", was man gerne selbst "hätte". Aus welchem Grund man diese Kollegin gerne für sich hätte ist da egal.

Dann hat der Herr Probleme mit seinem Selbstbewusstsein. Dies ist dennoch unabhängig vom Alter und kann nicht direkt pauschalisiert werden.

Inwiefern wieso fehlt ihm sein selbsezbewusst  

0
@anissa94

Wer grundlos eifersüchtig wird hat nun mal Probleme mit seinem Selbstbewusstsein. Dein Kollege stellt unangebrachte Besitzansprüche. Sei da lieber vorsichtig.

0

Und wieso ? Möchte alles wissen !! Bitte noch genauer erklären

0

Ne wieso vorsichtig sein verstehe das nicht

0
@anissa94

Kann ich nachvollziehen, nachdem ich deine anderen Fragen gelesen habe.

Der Typ will dich für sich, obwohl er gar kein Recht dazu hat. Dementsprechend sollst du vorsichtig sein. Er scheint ja auch hinter deinem Rücken schlecht über dich zu reden etc. Wer weiß was in solch einem Kopf vorgeht, nicht das dies noch ausartet. Deshalb, sei vorsichtig.

0

Was möchtest Du wissen?