Ab wann lohnt sich Tassimo?

4 Antworten

diese überflüssigen apparate lohnen sich nur für die hersteller und die kaffeeröster, die ihre miniportiönchen teuer verkaufen können,und weil es so viele unterschiedliche systeme gibt, werden die verbraucher gleich doppelt verarscht: das geht nach dem "system computerfarbdrucker": das gerät bekommst fast umsonst, wehe aber du brauchst neue tinte......

Wenn man sich die Pads auf ein Pfund hoch rechnet, kostet Dich ein Pfund Kaffee knapp über 60,- €. Der absolute Wahnsinn. Dazu noch die Maschine für ein paar hundert Euro und Du bist sooo hip und in und doof.........mehr geht nicht!

also lohnt sich eine Maschine nicht? Meine Kaffeemaschine ist gerade kaputt gegangen und ich dachte wegen der ganzen Vielfalt. Dann sind diese Instantpulver wahrscheinlich günstiger

0
@lexikon94

So eine Maschine lohnt sich überhaupt nicht. In gar keinem Fall. Ich brühe mir meinen Kaffeee immer noch nach Großmutters Art mit Kaffeefilter und Heißwasserkocher. Da kostet mich ein Pfund 3,69 €.

0

Eigentlich lohnt so eine Maschine nie.

Besser etwas mehr Geld in hochwertigeren Kaffee von kleinen Röstern investieren. Wenn möglich, kauf Bohnen und ne Mühle um zuhause frisch zu Mahlen. Ob du dann nen Filteraufguss machst, türkisch trinkst oder ne Stempelpresskanne verwendst entscheidet dein Geschmack.

Nur für den Besuch so eine Kaffemaschiene anzuschaffen ist herausgeschmissenes Geld.

So eine OneCup-Machiene lohnt sich, wenn du gerne halbwegs guten Kaffee trinken möchtest... 1 Tasse/Pott Morgens vielleicht dein Partner auch.

Du selber trinkst ja Keinen... dein Partner? Wenn der auch nicht... Nope!

Ich empfehle dann eher Cappucino und den guten alten Heißwasserkocher... Schau die mal die Sorten von Jacobs/Milka an... verdammt lecker!!!

Okay danke mein Partner trink auch eher selten Kaffee so am Sonntag mal ein zwei mehr aber auch nicht. Ich selber trinke nur Tee. Also werde ich wohl zu diesem Pulver greifen habe ja einen Wasserkocher :)

0

Was möchtest Du wissen?