Ab wann kann man Zwergkaninchen kastrieren lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis zur 12. Lebenswoche spricht man von eine Frühkastration, d.h. bis dahin war das Tier noch nicht geschlechtsreif. Bei einer Kastra nach der 12. Woche geht man davon aus, dass das Tier bereits geschlechtsreif war. Da Kaninchen Spermien mehrere Wochen in sich speichern können, muss bei einer Nicht-Frühkastra eine Kastrationsquarantäne von 6 Wochen eingehalten werden. Klick mal hier: http://www.sweetrabbits.de/flyer-kastration.pdf

Ist das Tier schon älter als 12 Wochen, muss er also zwingend vorerst getrennt vom Mädel gehalten werden.

Frühkastrationen können ab der 8. LW durchgeführt werden, daher ist bis dahin auf jeden Fall für einen guten Tierarzt sichtbar, um welches Geschlecht es sich handelt.

Zwergkaninchen werden zwischen 12 und 16 Wochen geschlechtsreif, man sollte sie also rechzeitig trennen und kastrieren lassen.

Nach einer Kastration werden Rammler generell etwas ruhiger. Sowohl bezüglich ihres Sexualtriebes, als auch ihres "Zerstörungstriebes". Rangordnungskämpfe und das Besteigen der Weibchen können sich merklich vermindern. Allerdings treten diese Auswirkungen nie unmittelbar nach der Operation auf. Klar ist das Tier von der Narkose erstmal müde und inaktiv, aber nach einer kurzen "Schonfrist" geht es erstmal weiter wie früher. Um so älter das Kaninchen ist, um so länger dauert eine Hormonumstellung. Aber auch das ist keine hundertprozentige Richtlinie, denn bei unserem Benni ist diese "Triebreduzierung" erst rund drei Monate nach der OP eingetreten und auch nur sehr schwach. Eine Kastration ist eben kein Allheilmittel und sollte nur durchgeführt werden, wenn es sonst Nachwuchs gibt und dieser nicht gewünscht ist. Das Narkoserisiko bei dieser Operation ist gegeben, aber bei enem gesunden Zwerg gering einzuschätzen. Ein guter Tierarzt wird den Zwerg vor der OP genau untersuchen und auch wiegen, um die Menge des Narkosemittels genau auf das Tier abzustimmen.

In der ersten Tagen nach der Kastration sollte darauf geachtet werden, dass sich das Kaninchen nicht an der Wunde rumbeißt, da das unter Umständen zu einer Entzüngung führen kann. Dies kommt zwar vor, ist aber selten. Evtl. braucht das Kaninchen dann eine Halskrause. Die ersten Tage sollte der Zwerg nur auf einem Tuch liegen. Einstreu könnte in die Wunde gelangen. Meist bekommt man vom Arzt noch ein Antibiotikum mit, das ein paar Tage eingegeben werden soll. Ob der Arzt die Wunde mit einem sich selbst auflösenden Faden näht, oder der Faden nach einer Woche entfernt werden muss, ist unterschiedlich. Beides hat Vor- und Nachteile.

Häsin hat Babys bekommen unverhofft und kein nest gebaut?

Guten abend

Haben vor ca 2 Bus 3 Wochen draußen ein Zwergkaninchen gefunden leider keinen Besitzer ausfindig gemacht und haben es Dan behalten . Sind davon ausgegangen es sei ein Männchen kennen uns halt nicht mit Hasen aus nun hat sie heute plötzlich Babys geworfen aber kein nest gebaut die Babys hat sie in unsere Wohnung hinterm sofa bekommen und dort ein Kissen zerruppt. Nun habe ich die Babys in den Stall getan und miT viel baumwoll überstreu . Aber die mutter geht nicht u ihnen setzt sich nur mal kurz auf sie oder kratzt da . Haben sie wieder frei laufen lassen ist sie wieder hinters sofa und rupft sich und klopft rum.

NN meine frage soll ich selbst ein Nest bauen wen ja wie und was kann ich machen das sie sie füttert . Gepolt hat sie sie auch nicht viel sie hat die Babys verteilt hinterm sofa bekommen und die mutter kuChen gegessen bis auf einen.

...zur Frage

Kaninchen Männchen zusammen halten

Hallo. Ich habe 2 zwergkaninchen Männchen 9und 10 wochen alt . Nun ist meine frage kann ich die Männchen zusammen halten wenn sie später nicht kastriert sind oder muss man sie kastrieren lassen um sie nach der Geschlechtsreife noch zusammen halten zu können ? Mit wie alt werden zwergkaninchen geschlechtsreif ?

...zur Frage

Ab wann werden Zwergkanninchen geschlechtsreif?

Ich würde zwei Kanninchen bekommen. Sie sind jetzt 7 Wochen alt. Ein Weibchen und ein Männchen. Jetzt wäre meine Frage, wann sie geschlechtsreif sind. Da ich ja das Männchen noch kastrieren muss. Muss ich das gleich machen oder kann ich damit noch ein wenig warten? Vertragen sie sich dann auch?

...zur Frage

Junge Häsin bekommt Junge

Hallo, wir haben 2 Zwergkaninchen(beide 4Monate alt) Jetzt glaube ich das das Weibchen schwanger ist und habe viele Fragen!!! -Ab wann darf ich die Babys anfassen? -Soll die Mama jetzt anderes Essen bekommen? -Ab wann darf sie ihren Stall mal verlassen, damit sie ihren "Mann" wieder hat? -Darf der Hase zu den Babys oder muss er jetzt die nächsten 2 Monate allein bleiben? -Was muss ich alles beachten????????????????????????????????…

...zur Frage

häsin 3-4 monate und hase 2-3 monate alt zusammen - was muss ich bei vergesellschaftung beachten?

hallihallo mir ist heute mein meerschweinchen gestorben ich habe natürlich geweint und alles- aber ich glaube es ist besser so, dass ich jetzt für meine 3-4 monate alte häsin einen hasen (bzw. alles zwergkaninchen) suchen kann. geht das wenn der hase so viel jünger ist als die häsin? was muss ich bei vergesellschaftung beachten? habe nämlich jemanden der einen zwergkaninchen hat. mir den baby bekommen weis ich: ich möchte mir einigen rat holen- vielleicht findet sich hier sogar jemand der mich durch die "hasen-baby-phase" durchbringt- ne art hasenhebamme :) ich möchte dass sie babys bekommen und danach würde ich ihn kastrieren lassen.

ich freue mich schon sehr auf schnelle hilfreiche antworten! grüse :)

...zur Frage

töten Häsinnen ihre Jungen gegenseitig?

Hi;) Wir haben 2 Häsinnen in einem Stall ,beide haben gestern oder vorgestern jeweils zeitnah Junge bekommen ,bis jetzt läuft alles gut ,aber töten die Häsinnen die Jungen der anderen jeweils ? Soll ich sie trennen ?wenn ja, wie kann ich erkennen welche Häsin zu welchen Jungtieren gehört ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?