Ab wann ist Essen eine Mahlzeit?

4 Antworten

Ein Apfel ist ein Snack.

Eine Mahlzeit ist ein zubereitetes Gericht, meisten mit mehren Lebensmitteln, etwas größeres halt.

Also Frühstück, Mittag und Abendessen sind die 3 gängigen Mahlzeiten, die in der Regel auch etwas aufwändiger und größer ausfallen.

Ist eine Mahlzeit schon einfach nur ein Apfel? Oder ist eine halbe tüte Chips schon eine Mahlzeit?

Für mein Empfinden ist ein Apfel zwischendurch ein gesunder Snack zwischen den Mahlzeiten. Eine halbe Tüte Chips entspricht rein von den Kalorien her einer Mahlzeit.

Finde das ganze immer etwas verwirrend weil es dafür ja keine Grundregel gibt. Z.b. wenn man zum Frühstück ein Brötchen gegessen hat und später eine Banane und einen joghurt hat dann ja auch ungefähr die gleiche Kalorienanzahl. Nun würde der eine das ganze zusammen wahrscheinlich als eine Mahlzeit bezeichnen und jemand anderes als 2 Mahlzeiten

1

Das nennt man dann Zwischenmahlzeit.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – und Beruf

Was möchtest Du wissen?