Ab wann darf der Lehrer die Note nicht feststellbar geben?

5 Antworten

mich nicht oft melde

Die Alternative wäre eine schlechte mündliche Note welche dann in die Bewertung mit einfließt. Während ich nicht denke das eine nicht feststellbare Note in die Bewertung mit einfließt.

Kann aber genauso gut eine 6 bedeuten, musst du die Lehrerin fragen wie sie das bewertet.

Wenn du dich nicht meldest und nicht sagst, ist deine mündliche Note nicht feststellbar, da die Lehrerin keine Angaben hat, mit denen sir arbeiten kann. Da hilft es auch nicht, immer da zu sein oder Arbeitsblätter auszufüllen. Nicht feststellbar kommt einer 00 bzw. 6 gleich.

Es geht um die mündliche Note. Die kann sie nur feststellen, wenn du mündlich mitarbeitest.

Deine Anwesenheit und deine gemachten Aufgabenblätter sagen nichts über dein mündliches Können und deine Mitarbeit im Unterricht aus.

Mündliche Note einschätzen.. absichtlich überschätzen?

Hi Leute,

bin in der Oberstufe und möchte unbedingt ein sehr gutes Abitur machen.. wie viele andere auch. Aber wir sollen demnächst unsere mündlichen Noten in Geschichte einschätzen und mit Berücksichtigung dieser auch unsere Zeugnisnote einschätzen. Schriftlich waren es 12 und 13.. also 12.5. Und mündlich bin ich recht gut, meine Mitschüler meinen sogar, dass ich in der Klasse am besten bin und das Meiste sage.

Ich denke aber, dass ich keinesfalls 13 Punkte im Mündlichen habe, was also heißt, dass ich auch keine 13 im Zeugnis verdiene. Soll ich mich jetzt einfach stur auf 13 schätzen und den Lehrer so etwas beeinflussen, indem ich mich sicher und selbstbewusst zeige (glaubt mir, bei diesem Lehrer geht es gut haha!) Oder soll ich ehrlich sein und mir selbst 12 im Mündlichen geben und demzufolge auch im Zeugnis 12 Punkte einschätzen.. "Im Abitur zählt jeder einzelne Punkt!" ,wurde mir so oft gesagt, was mir wiederum Druck macht und mich dazu antreibt, vor dem Lehrer nicht ehrlich zu sein.

Brauche eure Hilfe :/

Danke im Voraus!

...zur Frage

warum bekommt meine beste Freundin immer eine Note besser als ich im mündlichen obwohl wir beide uns mehr melden müssen?

Hey Und zwar geht es um mich und meine beste Freundin. Sie und ich sind im mündlichen nicht sehr stark aber wenn ich mich mit ihr vergleichen würde , würde ich sagen das ich mich mehr als sie melde in den Fächern. Und wenn wir am Ende des Halbjahres die mündlichen Noten besprechen kriegt sie immer eine Note besser als ich. ZB. Philo . Unsere Lehrerin wollte mit uns die Noten besprechen und ich habe eine 3 bekommen aber sie meinte das sie mir wahrscheinlich eine bessere Note gibt wenn sie meine Mappe hat und sie benotet ( ist auch eine 1 geworden ) sie Meinte auch zu mir das sie sehr mit mir zufrieden ist und ich soll bloß so weiter machen. Meine beste Freundin bekommt eine 2 aber sie soll sich mehr melden und anstrengen ?! Wie kann das angehen ? Zwar ist sie im schriftlich einbisschen besser als ich aber das ändert trotzdem nicht an der mündlichen Note .... Ich weiß einfach nicht was ich jetzt machen soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?