Ab dem wievielten Monat kann man sehen, ob es ein Junge oder Mädchen ist?

4 Antworten

Zwillinge - meist schon recht früh, 6./7. Schwangerschaftswoche. Geschlechtsfeststellung: normalerweise 14-16. Woche. Wenn es ein Junge wird, kann man es häufig schon etwas früher sehen (weil es leichter zu sehen ist, dass da was zwischen den Beinen ist, als festzustellen, dass da ganz sicher nix ist.). Es hängt aber immer sehr von der Lage des Kindes ab. Manchmal verstecken sich auf dem Ultraschall die Kinder hintereinander, dann merkt man eine Zwillingsschwangerschaft erst später, oder man hat umgekehrt zwar zwei Fruchthöhlen, aber nur eine entwickelt sich weiter. Und beim Geschlecht ist es ähnlich: da wird ein Schatten zwischen den Beinen zum männlichen Geschlechtsmerkmal oder das Kind klemmt selbiges immer zwischen die Beine... oder hält die Hände davor...

Meine Tochter hat es versteckt bis fast zum Schluss was sie ist. Selbst da war es noch undeutlich. Mein Sohn hat sich drei Tage vor der Geburt geoutet. Es kommt immer drau an, wie das Kind liegt.

Zwillinge kann man schon früh erkennen, wobei auch da die Lage stimmen muss. Anfänglich kann sich wohl noch eins hinter dem anderen verstecken. ;-)

Wenn das Baby ungünstig liegt, verbirgt sich das Geschlecht möglicherweise bis zur Geburt. Ansonsten kann man ab der 20 Woche erahnen, welches Geschlecht der neue Erdenbürger eventuell inne hat. Aber auch da sind Irrungen möglich.

Ob es 1 oder mehr sind kann man schon sehr früh feststellen, denn man kann mit Ultraschall die Nisthöhlen erkennen.

Ob Junge oder Mädchen - mit "viel" Glück ab der 8. Woche, realistisch ab der 14.-16. 

danke

0

Was möchtest Du wissen?