6 Wochen lang nur Brei erlaubt, was essen?

18 Antworten

Letztendlich kann man fast alles pürieren. Besorg dir einen Mixer und dann kann's losgehen. Man muss in erster Linie darüber hinwegkommen, dass die meisten Gerichte dann einfach nicht mehr lecker aussehen. Schmecken tun sie in der Regel aber trotzdem.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Süßkartoffelpürree, Möhrenstampf, Selleriestampf, Blumenkohl- und Brokkolisuppe, pürierter Spinat, Griesbrei.

Du kannst so ziemlich alles pürieren, vor allem Obst und Gemüse, Smoothies gehen auch. Manche Babynahrung und Babybreie schmecken auch nicht schlecht. Dünne pürierte Gemüsesuppen schmecken auch gut.

Pappa al pomodoro, das ist eine pikante Tomatensuppe mit dünnen Weißbrotscheiben, solange gekocht, bis es ein Brei wird. Ein wohlschmeckendes Rezept aus der Toskana.

Du kannst im Prinzip alles essen, wenn du es in einem Mixer zu Brei zerkleinerst. Es gibt schon sehr günstige Mixer zu kaufen und für 6 Wochen lohnt es sich.

Ich wünsche dir eine erfolgreiche OP und dass du die 6 Wochen einigermaßen gut überstehst!

Was möchtest Du wissen?