6 Monate Auslande zerstört Beziehung oder nicht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nika,

du hast schonmal alles richtig gemacht und deinen Freund mit in deine Zukunftsplanung einbezogen. 6 Monate können eine lange Zeit sein, aber die Frage die du dir stellen solltest ist: Was würdest du tun, wenn du Single wärst? Dein Partner scheint sich dir nicht in den Weg zu stellen wollen.

Ich kann dich beruhigen. Ein guter Freund von mir hat seine Freundin in Neuseeland kennen gelernt. Er hat dort mit ihr zusammen im Hotel gerbaitet. Sie ist Japanerin und er kommt aus Bayern. Sie haben es geschafft, nach dem Neusellandtrip, ein Jahr nur über Skype und e-mails zu kommunizieren, ohne sich zu sehen. Und sie sind jetzt mittlerweile seid 5 jahren zusammen...

Für mich fast schon eine Cinderella-Story, aber auch der Beweis, dass es möglich ist. Ihr müsst beide dran arbeiten und euch bewusst sein, dass es nicht einfach sein wird. Ich selbst habe über zwei Jahre eine fernbeziehung geführt und kann sagen, dass Telefonate oder Sms, so banal sie auch sind, dabei helfen können, zumindest annähernd den anderen Partner an seinem Leben teilhaben zu lassen. Kommunikation ist das A und O...

ich wünsche euch beiden viel Glück!

-bastany

Zwar nicht mit Ausland, aber mit 500 km Entfernung und sehen nur alle 3 Monate mal.Ich bin mitlerweile mit dem Mann verheiratet und eine Beziehung die stabil ist kann das gut überstehen. Versucht es einfach.....

Eine Garantie für Deine Beziehung kann Dir keiner geben. Wenn Ihr es nicht versucht, erfahrt Ihr nie, ob es klappt. Wenn die Beziehung aber diese Bewährungsprobe / Trennungszeit übersteht, kannst Du ziemlich sicher sein, den Mann fürs Leben zu haben.

Wenn man realistisch bleibt würde ich sagen, 80 bis 90 % der Beziehungen überstehen es nicht oder verändern sich. Ich denke aber, es ist trotzdem ein Versuch wert und 6 Monate sind ja nicht wirklich lange bei so langer Beziehung. Und meiner Meinung nach solltest du dich nicht durch eine Beziehung davon abbringen lassen, nach Neuseeland zu gehen.

Schwer...

Ob die Beziehung hält oder nicht kommt auf euch selber an, und darauf, wie die Beziehung ist, das kann man so pauschal gar nicht sagen, aber das weißt du ja... Wenn du Angst hast, dass sich die Beziehung verändert, dazu kann ich dir schon mal eins sicher sagen: Eure Beziehung wird sich verändern, und zwar ganz egal ob du ins Ausland gehst oder nicht, ganz einfach weil ihr noch sehr jung seid und euch in den nächsten Jahren beide noch sehr verändern werdet. Das heißt aber nicht, dass sie dann nicht mehr so wunderbar ist wie jetzt.

Ich hatte wärend des Studiums für 1 Jahr eine Fernbeziehung mit meinem damaligen Freund, wo wir uns nur jedes 2. Wochenende gesehen haben. Das war aber vor allem deshalb so, weil er sich eingesperrt gefühlt hat und wieder frei sein wollte. Die Beziehung ist dann kaputtgegangen, aber ehrlich gesagt war sie schon vorher reif für den Fall, und im Nachhinein bin ich auch sehr froh darüber, obwohl ich ihn in der Zeit echt sehr vermisst habe.

Alles Gute für euch!

Was möchtest Du wissen?