6 Jahre Altersunterschied zu viel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sehe ich in diesem Altersunterschied kein großes Problem. Du bist beinahe 16 Jahre alt also eigentlich schon eine junge Frau und er ist 21 Jahre alt, ergo ein erwachsener Mann. Etwas mehr Kopfzerbrechen bereitet mir das schon die Entfernung obwohl die ja auch nicht so unüberwindlich ist und vor allem Dein Satz " dass wir wahrscheinlich ganz verschiedene Vorstellungen von einer Beziehung haben." Es fällt mir schwer sich hier einen Reim drauf zu machen was Du damit ausdrücken möchtest, doch ich denke das genau das der Knackpunkt für das gelingen oder das scheitern der Beziehung sein könnte.

Ja ich mein damit halt, dass er schon ganz andere Ziele hat als ich (Beruf, er hat die Pubertät hinter sich und diese ganzen Phasen etc.) und ich im Endeffekt noch ich weiß jetzt nicht wie ichs nennen soll dass es sich nicht so doof anhört, dass ich halt noch "ausprobiere" und dass es halt schon mehrere Widersprüche geben wird/würde. Allerdings wurde mir auch schon oft gesagt, dass ich geistig viel reifer bin als manch andere in meinem Alter.

Ich hoffe du verstehst jetzt was ich meine?

0
@aliaslaura15

Ja jetzt verstehe ich aber was die Pubertät betrifft so denke ich das Du bereits darüber hinweg bist. Alleine Deine Überlegungen bestätigen meine Meinung. Ich denke wenn Du ihn liebst und das von ihm erwidert wird, dann sehe ich keinen ernsthaften Grund es nicht zu versuchen. Auch später wirst Du bei keiner Beziehung zu Beginn zu 100 % sagen können, das sie klappen wird.

1
@JZG22061954

Danke für deine Hilfe! Und das mit dem, dass man bei keiner Beziehung zuvor 100% sicher sein kann ob es klappen wird ist mir bewusst:) Und wie könnte ich es meinen Eltern "beichten" ?

0
@JZG22061954

Naja bei meiner Mutter sehe ich weniger das Problem nur da mein Vater Polizist ist und sowieso alles sehr ernst nimmt und streng sieht glaub ich könnte es zu dem Thema mit ihm noch einen riesen Streit geben..

0
@aliaslaura15

Dann spreche erst mal mit Deiner Mutter und sie soll sich Deinen Vater " vornehmen ". Wenn das funktioniert, dann wäre mal eine Vorstellung angesagt oder es ginge auch erst mal eine Vorstellung nur Deiner Mutter.

1

Eigentlich würde ich sagen Nein, weil mein Freund und ich 10 Jahre auseinander sind, aber ich bin 18 und mit 15 finde ich sechs Jahre dann doch etwas viel, da er mit seinen 21 Jahren ja eine ganz andere Reife hat und andere Ziele im Leben hat. Letztenendes musst du aber nur wissen, ob es für dich okay ist, und nicht, was andere davon halten ;-) Liebe Grüße, salatblatt93

also ich glaube 6 jahre sind im moment noch zu viel ! ich mach mir schon wegen 4 jahren unterschied stress, ich denke in 2 jahren ist das aber nicht mehr so schlimm !

Also ich finde 16 und 21 ist noch im grünen Bereich. Es gibt keinen Grund warum die zwei nicht zusammen sein dürfen. Sie ist über 14 und darf offiziell Sex haben und sonst sehe ich keine Gründe die dagegen sprechen.

0

Naja mein ex Freund war auch vier Jahre älter als ich und es gab soweit eigentlich keine Probleme vom altersunterschied her:)

0

16 und 21 ist ok. 6 Jahre ist nicht zu viel. Mein Mann beispielsweise ist 11 Jahre älter als ich. Ich bin 32 und er 43.

Was möchtest Du wissen?