6 als ausrutscher werten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Dein Lehrer kann die 6 nicht einfach als Ausrutscher bewerten, dass wäre ja ungerecht den anderen gegenüber. Wenn du eine 6 und eine 2 geschrieben hast, dann stehst du ja insgesamt schriftlich auf einer 4.

Versuche dich mündliche noch etwas anzustrengen um dort auf eine 2 zu kommen. Dann hättest du ja insgesamt ne 3.

Es liegt am auch im Ermessen des Fachlehrers. Du könntest ihn ja fragen, ob du deine Note noch mit einer freiwilligen Leistung bspw. in Form eines Referates aufbessern kannst. So habe ich z. B meine Mathenote verbessert.

Man soll als Lehrer auch die Tendenz mit berücksichtigen. Nennt man dann eine pädagogische Note. Einklagen kann man die natürlich nicht.

1

Streng dich mündlich jetzt ganz arg an. Zählt bei euch Mega viel 😱

Kommt halt auf die Lehrerin an, ob sie anerkennt, dass du dich so gebessert hast bei der Arbeit.

Was möchtest Du wissen?