500ml Wasser am Tag.... Ist das gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es kommt auch darauf an ob du viel SPort betreibst oder nicht.
Sollte dies nicht der Fall sein,  sollten es schon 1,5 - 2 Liter pro Tag sein.
Wenn du viel Sport machst, sagt man ca 2 Liter pro 20Kg Körpegewicht.
Also von meinem Trainer weiß ich, dass zu wenig trinken zu Leberproblemen führen kann und natürlich zu Kreislaufproblemen. Zu wenig trinken ist ungesund, pass damit auf.
Wenn man erst trinkt, wenn das Durstgefühl einsetzt, ist es eigentlich zu spät.
Ich selbst habe angefnagen auf Gläsern zu trinken, da man dann automatisch mehr aufeinmal trinkt. Das ist bie jedem Menschen anders, wie er es schafft.
Zudem muss man sich Ziele setzen.
zB. bis 12 Uhr Mittags 500 ml MINESTENS getrunken habe oder ähnliches.
Es ist nicht leicht, aber ich hab es auch geschafft und dachte ich schaffs nie =)

Also :
1,5 - 2 Liter mindestens pro Tag
schon vor dem Durstgefühl trinken
Montivation ist mehr als die halbe Miete =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:42

Danke schön hast mir sehr geholfen

0

Das Problem hatte ich auch und da gibts eig nur eine Lösung: Sich zwingen, dann kommt das Durstgefühl auch relativ schnell wieder. Und ja, so wenig zu trinken ist alles andere als gesund.

Ich würde dir empfehlen sich wirklich ne 1,5 liter flasche hinzustellen und die halt kontinuierlich leer zu trinken. Oder eben anders deinen genauen Wasserkonsum im Kopf zu behlaten, z.B indem du halt 3 große 0,5l Gläser Wasser trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:49

Danke für die Antwort

0

Je mehr, desto besser!

Wenn du keine Mangelerscheinungen hast, dann geht das .. häufige Mangelerscheinungen sind zb. Kopfschmerzen

Wahrscheinlich hast du noch nicht dein richtiges Getränk gefunden..

Probier doch mal veschiedene Sachen aus ... von Säften bis hin zur Brause, Tee ... Wenn du es gefunden hast kannst du Literweise davon trinken :)

Dann würde sich dein Problem auch erübrigen, und die Tatsache das du für deine Körpergröße 1,6 L trinken musst würde sich begleichen.








Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:43

Mangelerscheinungen habe ich nicht aber ich werde mich mal bei einpaar Getränken durchprobieren Vielen Dank

0

Es kann gefährlich werden!

Dein Körper kann unterschiedlich drauf reagieren z.B mit Kopfschmerzen,Übelkeit, Zittern und sogar Ohnmacht! Wasser ist lebenswichtig für den Körper.Am besten stellst du dir 2 1liter Wasser Flaschen an einen Ort in deiner Wohnung  wo du am meisten vorbei gehst du siehst die Flaschen und wirst dan quasi errinert das du doch bitte die Flaschen bis heute Abend leer machen sollst.Belohne dich dan doch mit etwas, und du trinkst dan automatisch.

Ich hoffen ich konnte dir weiterhelfen LG,

Epic100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:40

Also dies ganzen Sachen habe ich nie obwohl das jetzt schon seit mindestens 3 Jahren so geht

0

Ich hatte auch mal das Problem und hab es gelöst, indem ich angefangen hab z.B beim Fernsehen einfach nebenbei Wasser zu trinken. Heute trinke ich bis zu 4/5 Liter am Tag.(ich mache noch Sport) Natürlich muss es nicht immer Wasser sein weil das einfach langweilig wird, Wasser mit Zitrone oder anderen Geschmäcken (selbst gemacht) bringen auch mal Abwechslung rein und es ist nicht mehr so langweilig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Ernährung ist bestimmt dementsprechend, vermutlich willst du nur im zusammen Hang mal etwas anderes ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Quelkox
22.05.2016, 22:47

Sry was vergessen. ich selbst kann dir nur von mir kurz ein Beispiel erzählen, und zwar war mein Gedanke anfangs überhaubt keine Flüssigkeit mehr zu mor zu nehmen, hab das dann auch wirklich durchgezogen allerdings nur für ein Monat. Eventuell musst du deinen Muskel ein wenig trainieren mit schlucken.

0
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:47

Sorry aber ich verstehe grade nicht worauf du hinaus willst 😓

0

Unser Körper braucht viel Flüssigkeit! Egal wie viel Flüssigkeit du als Nahrung Zünder nimmst, solltest du trotzdem zwei Liter am Tag trinken! Zu viel ist aus ungesund.
Dein Trinkverhalten kannst du trainieren! Zwinge dich quasi mehr zu trinken und teile es in deinen Tagesablauf ein. Irgendwann kommt dein Durstgefühl, weil sich dein Körper dran gewöhnt hat. Und wenn das nach ein paar Wochen nicht helfen sollte würde ich mal zum arzt. Es muss auch nicht immer Wasser sein. Tee, Saftschorle schmecken ja auch gut und am Tag ein Glas cola oder so ist auch nicht schlimm. Abgesehen davon ist Wasser sehr wichtig für deine Durchblutung, sonst kann es zu Verstopfungen deiner Arterien führen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neeleKL
22.05.2016, 23:03

*zu dir

0

Also mir persönlich hilft es immer eine wasserflsache vor mir zu haben. Egal wo ich bin trage ich immer eine flasche wasser mit mir rum. und immer wenn ich mal nichts besseres zu tun habe trinke ich einen kleinen schluck. so kommen bei mir locker 2 liter pro tag zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:44

Okay das kann ich ja mal probieren Danke für den Tip

0

Also 500ml sind schon sehr wenig! Ich arbeite körperliche und trinke +/-3l am Tag! Wen du dich viel bewegst wirst du automatisch durstig! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:39

Ich mache 4mal die Woche Sport und nichtmal da habe ich wirklich Durst und wenn ist das nach einem kleinen Schluck wieder Weck 😕

0
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:49

Ja ich versuche es ja es ist halt nicht so leicht ... Aber danke

0
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:53

Danke

0

Definitiv zu wenig..bedenke, dass dein Körper fast nur aus Wasser besteht! Durch Toliettenbesuche und Schwitzen verliert der Körper viel Wasser so dass du ihn das wieder zurückgeben musst. Versuch doch einfach über den Tag verteilt 3x 500 ml Flaschen zu trinken, ist viel einfach als eine 1,5L Flasche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:46

Werde ich versuchen Danke

0

Hey,

500ml sind schon sehr wenig,man bekommt oft Kopfschmerzen und du kannst schlechter denken.Mache dir doch Zeiten wie zB 8,14,18 Uhr aus wo du eine 0,25 oder 0,5 l Flasche versuchst aufgeteunken zu habe.Auf Dauer kann zu wenig trinken Schaden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piaxdance
22.05.2016, 22:51

Dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?