5.000 km mit zu viel Öl gefahren, was kann passieren?

6 Antworten

Überschüssiges Öl könnte an gewissen Dichtungen rausgedrückt werden. Vielleicht auch in den Luftfilter rein, der dann verölt und die Leistung mindert. Aber das wäre ne Sache von 20 € für nen neuen Filter und paar Putzlappen.

zuviel öl kann abgelassen werden, der motor leidet unter zu viel öl, weil zu viel druck erzeugt wird und das kann z. b. dazu führen, dass die ölwanne während der fahrt sich verabschiedet. ausser reparaturkosten, kommt auf dich eine gesalzene rechnung wg. umweltverschmutzung. wenn der wagen eine hohe km-leistung bereits hat, ist davon auszugehen, dass der motor mehr als normal öl verbrennt, andererseits, wenn er schon 5000 km ohne zwischenfälle gefahren ist, hält der motor noch, dennoch öl bis zur oberen peilstabmarkierung ablassen.

so lang er nicht raucht/qualmt oder der motor schwitzt hätt ich keine bedenken,saug das zuviel ab

Welches Motoröl für meinen BMW 318 ci e46 BJ 2004?

Ich möchte einen Ölwechsel an meinem bmw machen lassen und würde gerne wissen welches öl ich am besten Nutzen sollte . danke im vorraus

...zur Frage

Golf IV .... säuft Öl ohne Ende und blauer Qualm

Mein Golf IV, 1.4 16v säuft Öl wie verrückt.

Ich hab in 2 Wochen in den ich ca 2000 km gefahren bin 3 Liter Öl nachgekippt.... is doch nicht normal oder? Jedenfalls seit heute qualmt der wie sau... blauer qualm ... voll die rauchwolke jedesmal beim anfahren. Jmd schonmal was ähnliches gehabt? Morgen hab ich nen Werkstatttermin... wollte mich nur schonmal seelisch drauf vorbereiten was es denn sein könnte und finanziell auf mich zukommen kann :D

...zur Frage

Benziner verbraucht mehr öl seit ÖW?

Hi. Ich fahre einen BMW E36 316i mit 158000 km.

Beim Ölwechsel 2016 bekam er das 5w 40. Er hat ein ganzes Jahr lang nichts an Öl gebraucht ( ca. 10.000km) gefahren.

Beim letzten Ölwechsel im Dezember 2017 bekam er das 5w 30.

Und seit dem hat er jetzt schon die hälfte vom Öl verbraucht. Wenn er kalt ist klappert er auch was sich dann aber gibt.

Die Werkstatt (Nutzfahrzeugmechatroniker) meinte das 5w 30 wäre besser.

Bin total unglücklich und habe Angst das der Motor kaputt geht.

Kann mir jemand was dazu sagen und mir die Öle erklären?

Danke

...zur Frage

Steuerkette verlängert bei BMW 318 Ci Cabrio e46

Hallo,

In 2 Monaten wollte ich eigentlich das Fahrzeug verkaufen. Nun kam die letzten Tage die Kontrollleuchte für die Abgasanlage ins Spiel. Seither macht der Motor in höheren Drehzahlen und laute, unnormale Geräusche. War dann heute bei BMW und die sagen, dass sich die Steuerkette verlängert hat und dadurch wie schlägt oder so. Muss laut BMW auf jeden Fall getauscht werden. Kostenvoranschlag liegt bei 1900€. Das würde ich wegen 2 Monaten wirklich sehr ungerne noch in das Fahrzeug stecken... Kurz zum Fahrzeug. Es handelt sich um ein 318 Ci Cabrio, Baujahr 2005 und hat 125000 km.

Darf das bei einem BMW und dieser geringen Laufleistung passieren? Gibt es irgendwelche Möglichkeiten auf Kulanz oder sonstiges?

über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

Hoher Ölverbrauch Bmw 318i e46?

Hallo liebe Community,

mir kommt es vor, dass mein 12 Jahre alter 318i e46 zu viel Öl verbraucht. Das Auto hat knapp 142.000 km runter. Bin mit dem Auto jetzt 1600 km gefahren und habe in dieser Zeit 1 Liter Öl nachgefüllt. Der letzte Ölwechsel war Anfang Juni bzw. gute 3000 km her (Nachweis vorhanden ). Zur Zeit habe ich 5W30 Öl von Castrol drinne. Am Motor selbst sifft er nicht, soviel konnte ich von oben beobachten. Am Öldeckel gibt es keine Schleimablagerungen und auch im Kühlwasserkreislauf habe ich keine Indizien auf Öl finden können. Ebenso konnte ich keinen bläulichen Rauch aus dem Auspuff feststellen. Ist der Verbrauch für das Alter entsprechend oder ist es doch was ernsthaftes?

Vielen Dank im Voraus

Mfg

Neus77

...zur Frage

BMW E38 750iL V12 290.000 Km.. Kaufen trotz der KM?

Hallo, ich habe auf der Suche nach nem Auto einen 7er BMW 750iL mit V12 Motor gefunden. BJ 11/1995. Das Auto hat absolute Vollausstattung und keine Mängel. Preis 1900€. Lohnt sich das noch bei der Laufleistung oder geht der Motor wahrscheinlich bald in die Grütze? V12 ist ja sehr robust.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?