50 Shades of Grey, wofür steht die 50?

5 Antworten

Es ist eine Anspielung darauf, dass es in der Persönlichkeit der Menschen und vor allem in ihrer Sexualität mehr Schattierungen gibt, als wir auf den ersten Blick sehen können. Das menschliche Auge kann laut wissenschaftlichen Studien 32 Abstufungen von Grau unterscheiden, also bleiben 18 verborgen.

Weil es ingesamt 50 verschiedene Arten von Grautönen gibt, wenn das menschliche Auge auch nicht alle wahrnehmen kann (bzw. Sie für uns nicht sofort ersichtlich sind -> damit sind wir beim Thema)

Weil Christian in einer Szene sagt: "Ich bin in 50 Facetten abgefuckt" (o.ä.). Es ist einfach nur eine Anspielung darauf, dass er viele verschiedene Seiten an sich hat hat (die des Dominanten, die des kleinen ängstlichen Jungen etc..), die man nicht auf den ersten Blick erkennt.

Zu der 50 kann man noch sagen, dass es 50 verschiedene Grautöne gibt.

Was möchtest Du wissen?