5 Kabel aus der Decke

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schlate das Licht ein und teste VORSICHTIG mit einem Phasenprüfer an den blanken Adernenden welches die Stromführenden Leitungen sind. Dann schließt du eine der Stromführenden Leitungen, eine der nicht Stromführenden Leitungen(vermutlich braun) und das Gelb/Grüne Kabel (falls vorhanden) richtig an den Klemmen der Lampe an. Falls du mehr als eine Stromführende Leitung an der Decke hast isolier diese sauber oder mach eine blinde Lüsterklemme dran. Danach Deckel drüber, Lampe aufhängen und gut.

Sei mir nicht böse - ich habe eine Vermutung (bin auch vom Fach) - aber diese Vermutung werde ich Dir nicht kund tun, weil bei fehlender Sachkunde und fehlender Messausrüstung ist das ein Fall für den Elektriker und nicht für den Laien. Du gefährdest nur Dich selbst.

Schraub doch mal eine Steckdose raus - nachdem du den Strom abgeschaltet hast - und vergleiche da den Anschluss. Nach diesem Schema klemmst du deine Lampe an, dann müsste es eigentlich funzen. Vielleicht ist bei dem gelb noch etwas grün dabei - das wäre dann wahrscheinlich die Erdung. Oder aber, du lässt einen Elektriker ran, der sich damit auskennt, bevor du die ganze Hütte abfackelst.

Was möchtest Du wissen?