4 Wochen am Stück unentschuldigt gefehlt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

traust du dich denn selber wieder in die schule zu gehen oder nicht? also antürlich wist du ärger für das fehlen bekommen, aber ich denke am besten wäre es (auch wenn es schwer ist) mit deiner mum und einem lehrer deines vertrauens darübe zu reden (den musst du persönlich gar nicht haben, aber er sollte doch ein ziemlich verständnisvoller lehrer sein). erkläre denen deine situation und pfeif auf das gelabber deiner mitschüler. verstehst du dich in der regel mit denen? dann sollte es eigentlich kein problem darstellen

geh doch erst mal zu einem arzt und sag dem was los ist, dann bekommste vielleicht ein attest und hilfe. auf jedenfall musst du irgendwann mal wieder hin, du kannst ja nicht für immer traurig zu hause sein. du packst das schon. ich wünsch dir alles gute.

Rückwirkend für einen Monat bekommt sie sicher kein Attest mehr, höchstens ab dem Tag, an dem sie zum Arzt geht.

0

Hei du,

erst einmal würde ich mich an deiner Stelle meiner Mutter anvertrauen. So wie du das beschreibst, hast du schwere Depressionen und brauchst dringend Hilfe, vor allem, wenn du schon so weit bist, dass du Selbstmordgedanken hast. Deine Mum ist sicher erstmal enttäuscht, dass du nicht eher mit ihr gesprochen hast und dich ihr anvertraut, aber wichtig ist, dass du das nun endlich nachholst. Dann geht es an die Klärung des Problems. 4 Wochen unentschuldigtes Fehlen, wie hast du das geschafft ohne das Briefe und Anrufe daheim eingetrudelt sind. Das muss geklärt werden, je nach deinen Gesammtfehlzeiten, kann es u.U. auch sein, dass du das Jahr wiederholen musst. Nichts desto trotz, würde ich trotzdem wieder in die Schule gehen, du kannst ja erstmal deine Mum mit vorschicken und das mit den Lehrern besprechen, dann werden die das hoffentlich verstehen. Deinen Mitschülern kannst du sagen, in wie weit du ihnen etwas sagen willst. Ansonsten sollen sie einfach hinnehmen, dass du wieder da bist. Wichtig ist aber, dass du das Problem jetzt angehst. Es wird nur noch schlimmer, wenn du weiterhin den Kopf in den Sand steckst und so tust, als gäbe es das Problem nicht, weswegen es dir so schlecht geht. Dafür brauchst du Hilfe! Allein geht das leider nicht, also sprich bitte mit deiner Mum.

oft unentschuldigt gefehlt?

Hey, ich habe in letzter zeit ( zwei wochen vor dem Abitur ende) jetzt sehr oft unentschuldigt gefehlt 5-8 mal (tage).

Ist es sehr sehr schlimm und wirkt es sich stark auf irgendwas aus?

p.s. ich weiss das es nicht gut ist und ich weiss auch das es dumm war...

...zur Frage

Das Opfer der Schule:( nicht einmal meine Eltern interessieren sich für meine Probleme?

Hallo Community,
Ich bin 14 und in der 8. Klasse einer Realschule. Ich musste die Schule wechseln, weil meine Eltern mich "zwangen" und mir auch versprachen,  dass es mir dort gut gehen würde..
Jetzt bin ich seit 2 Monaten auf einer Privatschule und wurde schon als Schl, Streberin und Tusse abgestempelt.. Ich weiss nicht wieso. Ich meine, ich bin doch kein so schlechter Mensch. Weil ein Junge, der sehr von den Mädchen begehrt wird sozusagen an mir klebt und mich mag, mögen mich die Mädchen nicht und nennen mich Schl In den Ferien habe ich deßhalb auch dem Jungen geschrieben dass ich nicht mehr so viel mit ihm zutun haben will. Jetzt habe ich in Englisch eine 1 geschrieben. Die beste Note der Klasse.. Es gab nur eine 1 und der Rest alles 3en und schlechter. Die Lehrerin hat mich auch sehr vor der Klasse gelobt, was die anderen natürlich nicht toll fanden. Ich verbringe meine Pausen oft so, indem ich auf Toillette gehe und einfach losheule. Ritzen ist für mich keine Lösung, weßhalb weinen mein Endweg ist obwohl es zu nichts bringt.. Letztens hat mich ein Junge beleidigt und gesagt dass ich das Opfer der Schule sei.. Ich habe gesagt "Interessiert mich nicht", aber es interessiert mich. Ich habe sofort angefangen zu weinen (ich bin ein sehr sensibler Mensch.) und die nenen mich jetzt alle Baby:/. Ich habe versucht mit meinen Eltern zu reden, aber sie wollen mir nicht zuhören und sind nur am Handy oder arbeiten. Ich habe daraufhin versucht meinem Vater das alles auf Whatsapp zu schreiben und er hat dann NUR geschrieben:"Ignoriere die einfach". Aber ich kann nicht mehr! Icv hasse diese Schule und die Schule hasst mich :( ich weiss nicht weiter ich will Schule wechseln aber ich darf nicht.Ich habe das als erstes nach meinem ersten Schultag der Freundin meines Bruders erzählt weil ich so ratlos war.. Dann, nach ein paar Wochen habe ich es meiner Mutter erzählt (Ich dachte es legt sich und zu der Zeit hatte sie stress und ich wollte nicht nerven)
Als ich es ihr aber gesagt hatte war sie erst traurig dass ich es ihr nicht als erstes erzählt habe, was ich verstehe, aber jetzt wo ich wieder mit meinen Eltern darrüber reden wollte meinte sie :"Lass mich in Ruhe mit deinen Problemen geh zum Vertrauenslehrer und klär das da nerv uns nicht"

Ich bitte euch mir nur hilfreiche Antworten zu geben ich werde sowieso schon immer runter gemacht oder mir wird gesagt dass ich Aufmerksamkeit suche.

...zur Frage

Unentschuldigte Fehlstunden in der Einführungsphase!

Hallo liebe ''Community'',

morgen bekommen wir Zeugnisse, auf dem werden in etwa 20 oder etwas mehr unentschuldigte Fehlstunden draufstehen! Ich kam Anfangs mit dem ''Entschuldigungssystem'' nicht klar und habe deswegen eine ganze Woche in der ich Krank war, als unentschuldigt gefehlt, ob wohl ich wie gesagt einen triftigen Grund hatte, warum gefehlt habe!

Jetzt zur meiner Frage, wie schlimm sind die unentschuldigten Fehlstunden auf dem Halbjahreszeugnis der Stufe 10 (Gymnasium)? Meine geschriebenen und mündlichen Noten sind soweit im 2-3 Bereich!

Verlangen Uni's nur das Abiturzeugnis oder auch die anderen der Oberstufe?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wegen zwei fehltagen aus Fos geflogen?

Hallo,

Wir haben seit gut drei Wochen wieder Schule.

3 Tage in der Woche haben wir Praktikum und 2 Tage halt Schule.

Einer meiner Mitschüler hat gestern das dritte mal unentschuldigt gefehlt und hat heute ein Brief erhalten das er jetzt aus geschult wurde.

Meine Frage ist jetzt ob man das über haupt darf ?

Er hatte familiäre Probleme und ist aus diesem Grund nicht erschienen.

Er ist bereits 22 also nicht mehr Schulpflichtig.

Kann man nicht trotzdem irgendetwas tun das er bleibt ?

...zur Frage

30 tage unentschuldigt in der schule gefehlt, was passiert?

Hallo, ich bin Schüler in der 9. Klasse und besuche ein Gymnasium in Brandenburg. Ich habe rund 30 Tage unentschuldigt gefehlt, ich bereue es mittlerweile auch. Ich möchte nur wissen was schlimmstenfalls auf mich zukommen würde? Wenn ich Bußgeld zahlen muss, wie hoch wäre das in etwa?

...zur Frage

Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen durch Schule, was tun?

Hallo liebe Community ;)! Ich habe momentan folgendes Problem, und zwar wechsel ich bald vom Gymnasium auf die Realschule, aufgrund Mobbing, Leistungsdruck etc., jedoch muss ich noch ein Monat oder vielleicht (ich hoffe es kommt nicht so) noch 7-8 Monate warten bis ich die Schule wechsel kann. Seitdem ich aufm Gymnasium bin, bin übrigens in der 7 Klasse, habe ich all meine Freunde verloren und schon nach 2 Tagen, meiner Einschulung auf dem Gymnasium, fing das alles an, ich habe mich dort unwohl gefühlt, weil die Schule, die Umgebung und meine Mitmenschen ganz anders waren/sind als ich, als erstes wurde ich von den anderen ausgegrenzt und isoliert, obwohl ich denen überhaupt nichts schlimmes angetan habe, und nach kurzer Zeit wurde ich schon richtig gemobbt. Am Ende der 6 Klasse und jetzt gerade, werde ich bis jetzt nur ausgegrenzt und ab und zu mal, vereinzelt, gemobbt und ja ich weiß, Ausgrenzungen gehören auch zu Mobbing. Und seitdem ich auf dieser Schule bin, und Schulschluss ist, und ich mich auf den Weg nach Hause mache, bin ich immer schlecht gelaunt und manchmal habe ich sogar geweint. Und ich leide jetzt schon seit ungefähr 2 Wochen unter Depressionen und manchmal auch Suizidgedanken. Und joa, jetzt wollte ich euch mal Fragen, was ihr noch in dem Zeitraum macht, wenn ihr wisst, dass ihr bald die Schule wechselt, aber noch auf dieser Schule seit. PS: Bitte keine Trollkommentare, denn das ist ein wirklich ernstes Thema. Und ich bedanke mich auch für jede Antwort (bis auf diese Trollkommentare).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?