3h Fahrt mit Katze?

5 Antworten

Wir haben unsere Katze damals an einem Ort gekauft, der 3 Stunden von zu Hause wegwar. Die Züchterin hat ihr davor eine Spritze gegeben, damit sie bei der Fahrt ruhig bleibt. Hat voll geholfen. AmAnfang hat sie geschlafen und als sie aufgewacht ist, war sie noch müde und erst ziemlich am schluss hat sie dann zu miauen und so begonnen.

Kann ich nur empfehlen. Was genau das war weiß ihc nicht, aber du kannst ja deine Tierärztin fragen. Wegen der Toilette, Katzen müssen meißt nicht so oft aufs Klo und daher würde ich sagen, die Decken in der Box sind für den Notfall genug.

ich denke 3h hält die Katze es ohne Essen wohl aus. Aber trinken... Ich würde in der Halbzeit mal ne Pause machen und ihr Wasser anbieten.

Gute Reise♥

Also wir hatten meine Katze einmal mit auf "große Fahrt" genommen, war allerdings mehr als 3 Stunden (und haben es nie wieder gemacht). Sie hat fast die ganze Zeit miaut und gehechelt, weil es schon sehr warm (im Frühjahr) war und das Auto "damals" noch ohne Klimaanlage, wobei ich denke, so ne Klimaanlage bekommt ihr möglicherweise auch nicht, sie könnte sich erkälten.

Wenn wir angehalten haben, haben wir sie mir an die frische Luft genommen, haben uns auf die Bank gesetzt und ihr ein paar Leckerlis bzw. etwas Trockenfutter gegeben und Wasser.

Also auf Toilette musste sie nicht, war auch nachher nichts irgendwie vollgepinkelt oder so.

Es gibt tatsächlich Katzen, die gerne Auto fahren, also nicht soviel miauen, habe ich gehört...

Wünsche eine gute Fahrt :)

Ich würde ihr in den pausen (mind. 1 pro stunde) was zu trinken anbieten, aber kein Futter. Auch nicht direkt vorm losfahren füttern. Das mindert das Risiko von erbrechen. Nimm auf jeden Fall Ersatz Handtücher und decken mit. Katzen verichten ihr Geschäft nicht auf Komando, sie wird in den Pausen eher nicht pinkeln wenn man sie an der Leine raus lässt. Rechne mit voll gepinkelten Decken. Diese einfach rasch wechseln.

katze will nicht in transport box wennn es zum tierartzt geht

die katze von meiner oma geht nicht in die transportbox wenn sie zum tierartzt muss und lässt sich dann auch nich anfassen sie faucht und beidt dann immer was tuhen

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Katze in die "Transportbox"?

Hallo zusammen. Morgen steht ein Tierarztbesuch mit meiner Katze an. Aber leider bringe ich sie eher zum Bellen als in die Box rein. Hab schon vieles versuch: Lieblingsdecke rein, offen in der Wohnung stehen lassen, Leckerli rein, gut zugeredet....sie will aber einfach nicht! Kann mir von euch jemand einen Tipp geben? Danke schonmal

...zur Frage

Katze mit Transportbox im Kofferraum transportieren?

Hallo liebe Community!

Aus beruflichen Gründen werde ich die nächsten 3 Monate nur sehr selten in meiner Wohnung sein. Daher werde ich meinen Kater (4 Jahre alt) für diesen Zeitraum zu meiner Oma in die Heimat bringen. Bis dahin sind es ca. 4 Stunden Autofahrt.

Ich war heute beim Tierarzt und die haben mir neben Beruhigungstropfen für diese Fahrt auch noch eine größere Transportbox empfohlen. Mein Kater schreit bei Autofahrten (auch wenn sie nur 5 Minuten dauern) immer, als ginge es um sein Leben... Auch ansprechen hilft da nicht, verschlimmert die Situation teilweise nur. Ansonsten ist er aber rundum gesund und munter.

Eine größere Transportbox habe ich jetzt gekauft. Natürlich möchte ich, dass diese während der Fahrt stabil steht. Ich habe das Gefühl, dass dies im Kofferraum am ehesten gegeben ist. Dort passt sie perfekt rein. Nur ist die Frage, ob es gut ist, meinen Kater im Kofferraum abzustellen. Dort hätte er zumindest Ruhe vor Musik und keine kalte Luft aus der Klimaanlage.

Ich fahre übrigens einen alten Ford Fiesta, das heißt, dass der Kofferraum vom Fahrraum getrennt ist (außer man nimmt das Sonnenverdeck ab). Die Transportbox auf die Rücksitzbank zu qutschen ist meiner Meinung nach schwierig und auch vermutlich nicht halb so sicher.

Was meint ihr dazu? Kann ich meinen Kater im Kofferraum transportieren? Und welche weiteren Tipps habt ihr für mich?

Danke und liebe Grüße!

...zur Frage

Kann ich meine Katze auf Zugfahrt mitnehmen?

Hallo zusammen, Ich werde in nächster Zeit mit meinem Freund zusammen ziehen. Das Problem ist, dass ich noch in Köln wohne und er in Nürnberg. Ich habe keine Möbel die ich mitnehme nur meine Katze und ihre Transportbox. Daher werde ich auch 5 Stunden mit ihr Zug fahren müssen. jetzt die Frage: Hält sie das aus? Oder geht sie in ihrer Box auf Dauer ein? Was müsste ich beachten während der Fahrt?

...zur Frage

Katze trinkt aus Toilette?

Haha Hallo erstmal. Ich habe da mal eine Frage was meine Katze betrifft... ich habe gelesen das es "Normal" ist wenn Katzen aus der Toilette trinken... aber ist es auch normal das sie vor allem Nachts wie wild an der geschlossenen Toilettenschüssel kratzt und uns vom schlafen abhält, nur um dann aus der Toilette trinken zu können? Wir geben ihr mehrmals täglich frisches Wasser und das ist echt verrückt was sie da macht, ist so als würde sie das toll finden... Bitte helft mir.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?