38ssw Sex bei geöffneten Muttermund?

6 Antworten

Hallo Amira,

wenn tatsächlich schon Fruchtwasser abgegangen ist wundert es mich, dass der FA Dich nicht schon in die Klinik schickt. Eigentlich wollen Ärzte ja immer auf Nummer sicher gehen und schicken lieber früh in die Klinik.

Hat er auch nichts gesagt wegen Geburtsbegin?!....Bei Fruchtwasserabgang sollte die Geburt innerhalb von maximal 12 Std. losgehen, ansonsten muss engmaschig kontrolliert werden.

Oder hat er gemeint, dass es schon wenig Fruchtwasser ist? Das wäre ganz normal. Ich vermute das war gemeint? Er hat beim Ultraschall gesehen, dass das Frustwasser weniger ist?

Wenn Fruchtwasser abgeht solltest Du das auch merken - dann läuft es aus der Scheide.

Wenn Du willst, dass die Geburt in Gang kommt, dann viel Spaß mit Deinem Mann ;)

Wenn Du noch ein bischen warten willst dann lieber nicht :) Aber lange wird es eh nicht mehr dauern.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Beim Ultraschall hat der Arzt festgestellt, das dass Fruchtwasser weniger geworden ist.
Vielen Dank fürs Antworten hat mir weiter geholfen!:)

1

Also ich würde es sein lassen... Die Wehen könnten ab jetzt theoretisch jeden Moment einsetzen. Wartet doch lieber mit dem Sex bis das Baby da ist. Ist für alle Beteiligten angenehmer. Stell dir nur mal vor du bist schon vom Sex wund und musst dann noch das Baby aus dir raus quetschen... bestimmt nicht besonders angenehm. Wenn du damit bezwecken willst, dass das Baby schneller kommt kannst du auch mit deinem Frauenarzt/ deiner Hebamme oder dem Krankenhaus reden, dass du de Geburt gerne einleiten würdest. Die schauen dann, ob das vom Gesundheitsstand deines Babys okay ist, und ob es überhaupt nötig ist oder ob sie denken, dass das Kind so oder so heute oder morgen zur Welt kommen könnte. In manchen Fällen ist es sogar Nötig die Wehen einzuleiten, da das Kind sonst zu lange im Bauch bleibt oder zu groß ist... Alles Liebe, Secretly:)

Muttermund liegt flach...

meint, dass sich dein Gebärmutterhals verkürzt bis aufgebraucht hat. Dieser ist normalerweise durchschnittlich 5 cm lang und ist der Bereich zwischen dem äußeren Muttermund und der eigentlichen Gebärmutter. Er ragt in die Scheide hinein und dient als Verbindungsgang.

Gegen Ende der Schwangerschaft bzw. vor der Geburt wird der Gebärmutterhals kürzer und der Muttermund kann sich etwas öffnen. Deshalb ist auch schon der Schleimpfropf abgegeangen, denn dieser verschließt den Muttermund.

Weder die mechanische Reizung des Muttermundes noch die durch einen Orgasmus ausgelösten Kontraktionen der Gebärmutter führen zu muttermundswirksamen Geburtswehen.

Auch das im Sperma enthaltene Prostaglandin reicht nicht aus, um Wehen auszulösen, solange der Körper der Frau und das Kind noch nicht geburtsbereit sind.

Wissenschaftlich belegt ist aber, dass Frauen, die am Geburtstermin entspannt sind, eher Wehen bekommen als Frauen, die müde und erschöpft sind.

Deshalb könnte die "gute Stimmung", die entspannter Sex erzeugt, den Geburtsbeginn möglicherweise doch etwas fördern - was um den Termin herum ja durchaus erwünscht ist.

Aber nach einem Blasensprung solltest du keinen Sex haben, da dies die Infektionsgefahr erhöht.

Alles Gute für dich und eine schöne Geburt!

Lese gerade in deinem Kommentar auf hourriyahs Beitrag, dass das Fruchtwasser vermindert ist - was zum Geburtstermin völlig normal ist.

Hatte mich auch schon gewundert, denn bei einem Blasensprung weisen Gynäkologen in der Regel ein.

1

Hat jemand erfahrungen mit Rückenwehen?

Ich habe seit gestern früh immer mal wieder ab und zu ein ziehen und ein druck im unterem Rücken und bin gestern nachmittag zu meiner FA gegangen und auf dem CTG waren keine Wehen zu sehen. Sie meinte es könnten Rückenwehen sein und das würde das CTG nicht anzeigen es können aber auch ganz normale Senkwehen sein.

Jetzt bin ich seit gestern abend etwas unruhig weil ich mir gedanken mache ob ich es den mitbekommen würde wenn es wirklich Rückenwehen sind und es los geht. Heute hatte ich bis auf 3-4 mal keine schmerzen im Rücken nur gelegentlich einen harten Bauch.

Hat jemand erfahrungen mit Rückenwehen ?? Und würde ich es mitbekommen wenn sich der Muttermund öffnet oder schon etwas geöffnet hat ?? Ich soll am Mittwoch wieder zu meiner FA und da will sie erst schauen ob der Muttermund schon offen ist. Ich bin in der 36+5.SSW

Vielen dank für eure Antworten

Lg

...zur Frage

Hallo ihr lieben ich bin 37+2 ssw und habe ein sehr starken druck nach unten und kann kaum noch laufen ?

Hallo ihr lieben ich habe seit 5 Tagen schmerzen im Becken habe alle 10 min wehn mutterhals ist auf 1cm Verkürzt und Muttermund ist 2cm offen und hatte mein schleimpfropf vor 3 Wochen schon verloren... ich war vor 3 tagen im krankenhaus wegen denn selben Beschwerden und die haben gesagt das es normal ist und ich geduld haben soll und das ich viel laufen soll und Treppen steigen soll aber wenn ich es so tue dann kann ich kaum noch ein schritt machen alles tut dann so sehr weh das ich mir denke das mir mein Becken auseinander gerissen wird das habe ich aber auch in der Klinik so gesagt aber es soll normal sein. Hat jemand von euch die selbe Erfahrung gesammelt oder ist gerade in der selben Situation? ?? Und was kann ich noch dagegen tun oder wie lange kann es noch dauern bis zur geburt ?? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt :-)

...zur Frage

41 SSW.. senkwehen fördern...möchte eine Einleitung vermeiden?

Hallo zusammen :)

Bin in der 41 ssw und das Baby liegt noch nicht tief unten. Die Hebamme meinte nur es müsste noch einiges mehr an Senkwehen kommen. Also spazieren gehe ich, Sex habe ich auch, Treppe hoch ..Haushalt schmeißen ...hab keine Badewanne in der Wohnung..trinke Himbeerblätter tee.. esse Gerichte mit Zimt und auf Alkohol und Rizinusöl will ich verzichten (will mein Baby nicht schaden)..Es ist mega heiß draußen und wohne im Dachgeschoss -.- was schon schlimm genug ist.. Ich meine, ich hab eigentlich Geduld mit dem Kind..aber ich möchte bloß keine Einleitung.. Ich hab schon vieles davon erfahren und das möchte ich mir nicht antun. Möchte daher eine komplett natürliche Geburt, weil es einfach das beste fürs Baby ist. Klar viele sagen..wenn das Baby kommt, dann kommt es, aber das beruhigt mich nicht gerade. Danke im vorraus :)

...zur Frage

Geburt einleiten welche Möglichkeiten?

Hallo bin heute et+6 muss morgen nochmal ins Krankenhaus zum ctg usw, wenn sich nichts tut wird Montag oder Dienstag eingeleitet (ich würde gerne noch warten, das Krankenhaus leitet aber spätestens bei et+10 ein)

Meine Frage, welche Möglichkeiten gibt es und wie wirken diese? Habe zB von einem Cocktail mit Rizinusöl usw gelesen, der Durchfall auslösen soll damit die Gebärmutter angeregt wird. Der Wehentropf hört sich für mich am besten an (nachdem was ich so gelesen habe) Es ist meine 1. ss, dem Kind geht es super und der mumu ist 2 Finger durchlässig, wehen habe ich allerdings keine einzige.

Ich weiß das noch keins drin geblieben ist und man Ihnen die Zeit lassen sollte, aber es gibt echt keine Möglichkeit bis et+14 zu warten (wie ich es gerne hätte), die im Krankenhaus sagten es wäre zu riskant weil die Einleitung manchmal ein paar Tage dauert, deshalb wird auch meistens vor et+10 schon eingeleitet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?