32 Bars - Refrain - 16 Bars?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann man machen, nur finde ich 32 Bars am Stück ziemlich monoton, wenn man nicht irgendwie Stimmen wechselt, Flow ganz krass variiert, Features präsentiert, etc. 24 Bars finde ich bei einem Solo-Act noch in Ordnung, wenn es zum Song passt, aber 32 finde ich schon hart.
Aber wie gesagt, wenn es passt, passt es. Nur weil es etwas nur selten gibt, muss es nicht schlecht sein.

Also sind 24/Refrain(8)/24/Refrain(8) in Ordnung? :)

0
@LeoNxVi

Du hast meine Antwort falsch verstanden. Es ist alles in Ordnung, da es beim Musik machen eben keine festen Regeln gibt. Alles ist möglich und erlaubt.
Ich wollte dir eben nur eine Gefahr mitteilen, die ich beim Lesen der Frage gedacht habe.
Wenn du eine Strophe mit 32 Bars abwechslungsreich und interessant schreiben und rappen kannst, dann mach das doch so.
Dann hättest du schonmal ein Alleinstellungsmerkmal für dich.

0

Ich würde dir Empfehlen statt 32 Bars lieber 24 Bars danndie hook mit 8

Bars und dann kannst du die 16 Bars machen und dann nochmal die 8 Bars

 für die Hook glaub mir das kommt viel tighter rüber 32 is too much.

Was möchtest Du wissen?