3100€ brutto in netto (Steuerklasse 1)?

6 Antworten

Ob das gut ist oder nicht, hängt unter anderem vom Job und der Arbeitszeit ab.

Für eine Kassiererin ist das sicher ein Super-Gehalt, für einen Geschäftsführer eher nicht.

Anlagenmechaniker in der BASF als Einstiegsgehalt

0

Kommt auch darauf an wo du Wohnst,
Auf dem Lande wenn die Miete relativ günstig ist dann bist du gut dabei.
Im Ballungsraum München z.B. siehts dann eher schlecht aus.
3100 Brutto sind etwa 2000e auf die Hand

1

Bei StKl 1 kannst du von einem Drittel an Abgaben und Steuern rechnen.

Wieviel Dir bleibt, kannst Du über Brutto-netto-Rechner im Netz ausrechnen.

Und ob das dann ein gutes Gehalt ist, hängt natürlich davon ab, wie hoch Deine Lebenshaltungskosten sind und welche Qualifikation der Job benötigt.

Das sind netto fast 2.000 €, je nachdem wo du wohnst ist das gut oder wenig

Kommt drauf an was man dafür tun muss...

https://www.brutto-netto-rechner.info/

da kommen dann ca 1989€ raus

Anlagen in nem riesigen Chemie Konzern instand halten

0
@Vampire321

Das ist das normale Gehalt für einen Ausbildungsberuf in der chemischen Industrie. Stufe E6.

1
@Schlitzohr007

Ja Stufe e6 als Einstiegsgehalt,später kann ich aufsteigen,ich mach aber evtl als Chemikant da Krieg ich nen 1000er mehr wegen der Schichtarbeit

1

Was möchtest Du wissen?