3 Stromkreise mit einem fünfadrigen Kabel?

6 Antworten

Üblicherweise hat Du in einem Zimmer nur eine Phase, die Du entsprechend verteilst. In Deinem Fall hätte ich eine Ader auf Dauerphase gelassen und die anderen Beiden als Schaltleitung genutzt. Blau und GEGN sind sowieso fest mit Nullleiter bzw. Erde belegt. 

Aufgrund Deiner Fragestellung kann man leider auch erkennen, das Du keine Ahnung von Elektrik hast. Hier wäre schon ein Elektriker empfehlenswert oder aber zumindest Jemand, der sich eine ganze Ecke besser auskennt. Hast Du Niemanden im Bekanntenkreis, der Dir da helfen könnte?

Weiterhin kann man sich auch unter Deiner Beschreibung nichts vorstellen, so daß hier zumindest eine Skizze erforderlich wäre, um erahnen zu können, was sich ungefähr wo befindet. Das ist oft auch ausschlaggebend für die Leitungsführung / Wege und oft auch maßgeblich für die Möglichkeiten, die man mit der Verdrahtung überhaupt hat.

Mfg

"Bevor ich nun einen Elektriker für 60€/h kommen lasse, möchte ich fragen, ob folgendeds überhaupt möglich ist."

Nein, ist es nicht. Rein theoretisch ja. Praktisch sieht es aber so aus, dass du keinerlei Ahnung von der Elektrotechnik hast. Das kann zu äußerst unguten Ergebnissen führen. Wenn du einen Fehler machst kann das tödlich enden. Entweder für dich oder jemand anderen. Desweiteren kennst du die ganzen Normen und Regeln gar nicht. Und zu guter letzt bist du kein Fachmann. Das bedeutet, dass wenn irgendwann mal durch einen Fehler deiner Installation etwas passiert und etwas oder jemand zu Schaden kommt, bist allein du daran schuld. Und was meinst du, was das kostet, wenn dir die halbe Bude abfackelt? Du bist in dieser Hinsicht kein Stück weit abgesichert.

Was meinst du denn, warum ein Fachmann so viel kostet? Ein Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik wird ganze 3,5 Jahre lang in diesem Gebiet ausgebildet. Das hat schon seinen Grund, weshalb der so lange lernen muss und warum der was kostet. Wenn jeder Laie eine Elektroinstallation selber machen könnte würde man diese ganzen Kabelaffen ja nicht brauchen, oder?

auf jeden fall sollte sich ein elektriker das angucken, was du da basteln willst.

was ist nun mit dem 5ader kabel? kommt das von der verteilung? oder ist damit nur das kabel gemeint, was von der verteilerdose aus zum lichtschalter geht? wenn dem so ist, ist es nur ein einziger stromkreis. reicht aber in der regel auch fürs wohnzimmer.

sollte ich recht behalten, wäre es das vernüftigste, man würde den 2. schalter von dem doppelschalter wieder anklemmen und an der abgehenden ader entspürechend die phase für eine 2. leuchte anschließen. dann kann man mit dem einen schalter die eine, mit dem anderen schalter die andere leuchte schalten.

lg, Anna

Kann man aus einer Steckdose einen Lichtschalter machen?

Ich habe hoch oben im Bad Kabel für eine Lampe aus der Wand kommen, schräg drunter sind 3 Steckdosen. Ist es möglich aus einer dieser Steckdosen einen Lichtschalter zu machen, auf den die "Lampenkabel" oben reagieren? Sollte es gehen, beeinflusst das irgendwie die anderen beiden Steckdosen? Es gibt noch ein Deckenlicht im Bad. Sollte die obere Variante nicht gehen, könnte man auch beide Lampen über den einen Schalter steuern?

...zur Frage

Spannungswandler rein Sinus / Modifizierter Sinus?

Hallo,

ich wollte meinen Gartenteich ( Pumpe mit 180Watt) über eine Solaranlage, also respektive über eine 12v Batterie laufen lassen. Also von 12v auf 230v.

1.)Benötige ich für die Teichpumpe reinen Sinus-Strom oder ist modifizierter Sinus Strom dafür bereits auf dauer ausreichend? (die wechselrichter kosten ca. die hälfte)

Wie sieht es mit anderen geräten wie z.B. Fernsehern aus die man darüber laufen lassen würde?

2.)bzw. ich lese immer dass bei den Wandlern aktiv Kühle dabei sind die sich bei bedarf einschalten. Dies würde ja aber nur noch zusätzlichen strom verbrauch bedeuten, hängt die Temperaturentwicklung von der dimensionierung des reglers ab, oder erzeugen alle bei z.B. 200 watt so viel wärme, das sie aktiv gekühlt werden müssen? ( Es gibt ja wechselrichter die 2000Watt daueraufnahme haben z.B.)

...zur Frage

NOT-AusPNOZ Schaltung mit 3 Relais Selbsthalung?

Hallo, ich lerne momentan Mechtronik und habe eine Schlaltung auf einem Gestell verdahtet, ich habe 3 Relais mit selbsthaltung die ich über 3 Taster SL1 2 3 (also mit kontrollleuchte) schalte, nach der Einspeisung habe ich mit 2 ÖffnerKontakten ein Not.Aus über ein Pnoz laufen. Bis zum Pnoz x3 habe ich auch spannung, von dort geh ich mit 3 öffnern einmal auf die 2 Not.Aus Öffner und mit dem weiteren auf die Quittierung, alle leiuchten für die Spannung auf dem Pnoz sind an, nur ab da geh ich auf meine M-Spannungsreihe (reihenklemmen) von da aus geht auf die 3 taster und Relais, nur dort kommt keine Spannung an. Ich habe soweit alles nachgeguckt und sollte auc alles richtig verdrahtet sein nur ist wirklich keine Spannung auf meiner M Reihe. Weiß weiner woran das liegen kann? Kann privat auch nähere Infos schicken , ich bin echt unerfahren und lerne alles Schritt für Schritt daher tu ich mich sehr schwer wenn es hier jemanden gibt der einem sehr Wissbegierend Mädchen helfen würde würde mich das sehr freuen.

...zur Frage

Waschmaschine schließt sofort nach schließen der Tür, startet nicht?

Marke: Indesit

Modell: IWDC6125 (WM & Trockner zusammen)

Problem: Vor einiger Zeit ging die Tür manchmal nicht auf, Wasser stand in der Maschine. Es hat sich herausgestellt, dass das Türschloss, dort, wo das Kabel in das Türschloss gesteckt wird, durchgeschmort ist, d.h. der Kontakt zwischen Stecker und Türschloss war defekt. Zuerst tauschte ich das Türschloss, die Maschine funktionierte dann eine Weile: dann wieder dasselbe problem. Wieder alles zerlegt, und festgestellt, das nun der Stecker vom Kabelbaum, welcher eben zum Türschloss geht, diesmal angeschmorrt wurde. Gestern habe ich den neuen Kabelbaum eingezogen, doch es herrscht wieder ein Fehler.

Und zwar: Die Anzeige usw funktioniert wieder, kann verschiedene Programme auswählen usw.. doch sobald man die Tür schliesst, geht sie nicht mehr auf. egal ob ich start drücke oder nicht. Habe dann auch probiert Start zu drücken, doch sie startet nicht. Wenn ich dann den Stecker vom Türschloss löse, und wieder einstecke, läuft das ausgewählte Programm für ca 2 sek an, doch hört nach ca 2sec wieder auf.

Heisst für mich, die Bauteile funktionieren, die Pumpen könnten anlaufen usw. Auch das Schloss kann nicht defekt sein, da es sonst ja nicht schließen würde, sobald man die Tür zu macht.

Hat vl schon jemand ein solches Problem gehabt?!

irgendwelche Tipps? (verstopft ist nichts, wurde alles entleert, gesäubert usw)

Ich bin Student, eine neue Maschine würde mir grade das Genick brechen ;)

Bitte Danke

...zur Frage

Elektroinstallation Einfamilienhaus

Hallo. Ich möchte die Elektroinstallation in meinem Einfamilienhaus erneuern und habe dazu folgende Frage: Mit welchem Kabel gehe ich von den einzelnen Zimmern zum Sicherungskasten? Für die Steckdosen und Lichtschalter verwende ich ein normales 3x1,5 Kabel. Muss ich nun von jedem Stromkreis mit eben diesem Kabel zum Sicherungskasten, oder kann ich von einem Zentralen Punkt im Haus alle Stromkreise in einem größeren Kabel bündeln? Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Können Adern aus der verteilerdose reißen?

Hallo Leute,
Ich habe mal eine Frage.
Ich habe vor einiger Zeit Steckdosen und Lichtschalter ausgewechselt und bei der Gelegenheit die Adern neu abisoliert mit einer abisolierzange. Ich hab da ziemlich fest dran gezogen,manchmal sogar ohne die Ader festzuhalten nur mit der Zange !

Nun habe ich Angst dass dadurch in einer oder mehreren verteilerdosen die Ader die ich abisoliert habe aus der lüsterklemme herausreißt oder sich gelockert  hat.

Ist das möglich oder sind die Kabel eingegibst,so dass sie sich in der Wand nicht bewegen können?
Unser Haus ist relativ alt aus den 60ern und noch alles 2adrig. Genullt habe ich alles natürlich fachgerecht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?