3 Monate Muskeln?

4 Antworten

mit täglichem training strapazierst du deinen körper zu sehr. er braucht auch mal eine pause zum regenerieren. empfehlenswert im fitness studio: 3 x die woche für ca. 2 stunden. davon zuerst ca. 30 minuten auf dem laufband, um die muskeln anzuwärmen. danach an die geräte und zwar im wechsel ca. je 6 geräte für beine und arme. unbedingt einen personal trainer für die einweisung zu rate ziehen, denn man kann sehr viel falsch machen. pro gerät dann 3 sätze mit mind. 10-12 übungen. nach 3 monaten wirst du schon erste kleine erfolge bemerken.

Ich muss Dich leider enttäuschen! Nein, schafft man nicht. Du schaffst eine Straffung, aber kein komplettes Bioforming. Dazu ist die Zeit von drei Monaten viel zu kurz. Selbst wenn Du drei Stunden am Tag trainierst. Damit würdest Du im Bereich des Übertrainings liegen und Dir damit nur schaden. Da musst Du mehr Zeit mit einplanen. Und was dabei nicht vergessen werden darf, die Ernährung spielt dabei auch eine sehr große Rolle und wird oft vernachlässigt. Wie nen Auto, brauch der Körper Brennstoff den er für den Aufbau von Muskeln her nehmen kann. Dazu gehören in erster Linie Eiweiß und Kohlehydrate.

Nein nein und nochmals nein.Nicht länger als 1 1/2 Stunden am Tag und 3 mal in der woche oder 4 mal und zwischen jedem Trainingstag ein Pausentag machen. Was noch wichtiger ist:du musst dich gesund Ernähren und richtig.Dann wirst du in 3 Monaten bestimmt schon Erfolge sehen.

Was möchtest Du wissen?