2 Stellen aus verschiedenen Büchern in einer Fußnote zitieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn von einer Hochschule/einem Fachbereich/einer Lehrkraft genaue Vorgaben zur Form der wissenschaftlichen Arbeit (besonders zum Zitieren und Belegen) kommen, sollten diese beachtet werden.

Beim Zitieren aus einem Buch steht eine wörtliche Wiedergabe der Textstelle.

In die Fußnote kommen im angegebenen Fall zwei Belege (als Kurzbeleg oder Vollbeleg). Sie werden durch Semikolon (also ; und Leertaste) voneinander getrennt. Der Punkt wird ganz am Ende gesetzt, nach dem zweiten Beleg.

Ich hoffe ich hab deine Anleitung richtig verstanden. Du möchtest die zwei Zitate gekennzeichnet im unteren Bereich der Seite erläutern, oder?

Dann kennzeichne das erste Zitat mit: *

Das zweite Zitat mit: ** oder *²

Die Sternchen (für den Quellenhinweis) fügst du dann unter deinem Text, untereinander auf zwei Zeilen getrennt, zur Erläuterung an.

  • Füge hier den Quellennachweis für Zitat Nr. 1 ein

*² Füge hier den zweiten Quellennachweis ein.

Den Schriftgrad für die Quellenhinweise wählst du etwas kleiner, damit sie sich nicht mit deinem eihentlichen Text übersprechen.


tsuyishi  18.09.2010, 18:41

Sorry, beim zweiten Quellenhinweis ist mir die Zeile verrutscht. Lass dich durch die Leerzeile nicht in die Irre führen.

0
Carolinka 
Fragesteller
 18.09.2010, 18:43

Nene, ich habe einen Abschnitt in meinem Text geschrieben. Dieser Abschnitt muss natürlich, da er nicht alleine meinen Gedanken entsprungen ist belegt werden. Ich habe aber sogar 2 Belege für die Aussage des Abschnittes, die beide wichtig sind. Aber ich kann ja nicht 2 Fußnoten für den selben Satz verwenden, also will ich in einer Fußnote beide Belege vereinen. Ich bin mir nur nicht schlüssig darüber, wie da die formalen Vorgaben sind. Ist das besser zu verstehen? Ansonsten weiß ich wie man zitiert, das hab ich nach 8. Semestern, in denen einem das immer wieder eingetrichtert wird, in meinem Kopf gespeichert =)

0
tsuyishi  18.09.2010, 18:57
@Carolinka

Ach jetz hab ichs gaschnallt. Dann trenne diese Quellennachweise einfach durch einen Schrägstrich:

Quelle 1,.../Quelle 2,...

0
Carolinka 
Fragesteller
 18.09.2010, 19:35
@tsuyishi

Aber was mir auch wichtig war: Eine Bibliographische Angabe endet nun mal mit einem Punkt. Aber wo ist hier die Angabe zu Ende? Nach der ersten Quelle(die keine Quelle ist) oder zählt das als eine und ich mach erst nach der zweiten den Punkt?

0
tsuyishi  18.09.2010, 19:50
@Carolinka

Also ich hätte das bloß Stichpunktartig aufgeführt.

Autor, Buch, (Seite, Abschnitt),Auflage,Verlag,Erscheinungdatum

0

Mache einen Punkt zum Schluss, da sich ja beide Nachweise auf die eine und selbe Sache beziehen.