2. Ohrloch, rechts und links.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

piercen (also mit der nadel) kann man prinzipiell alles, ist allerdings viel teurer und macht man eher bei "komplizierteren" piercings. unten im ohrläppchen kann man eig. alles normal mit der ohrlochpistole durchschießen, alles was darüber (im knorpel) ist sollte man eher piercen lassen, da dort viele nerven herlaufen. hab mir noch nie so gedanken über die ohrlochpistole gemacht, aber hab 7 ohrlöcher und davon fast alle mit der pistole gemacht bekommen :D entzünden tun die sie meißt immer leicht, weils halt n fremdkörper ist, aber dafür bekommst ja so tropfen und dann geht das auch eig. schnell wieder weg. würd mir da nicht zu viele gedanken drüber machen. ein piercing mit der pistole kostet so zwischen 5 und 10 euro, eins mit der nadel um die 50. ist halt schon n großer unterschied. ich persönlich find die pistole nicht schlimm, zumindest nicht im ohrläppchen. hab mir auch im knorpel mal eins damit schießen lassen, das tat im gegensatz dazu höllisch weh :D alles liebe!

Mh, danke für die Antwort erstmal :D Für das Piercen würde mein Taschengeld dann wohl nicht reichen. Muss ich eigentlich einen Elternteil mitnehmen oder würde auch einfach so eine Einverständniserklärung reichen, wo dann die Unterschrift drauf ist?

0
@EpicFail

wenn dir bei der ohrlochpistole unwohl ist, dann würd ich lieber etwas sparen :) ähm also bei mir wars so, dass die das ab 16 ohne elternteil gemacht haben und ohne einverständnis, weiß aber nicht, ob das überall so ist und ob dies immernoch so machen. beim richtigen piercen muss wenn du nicht 18 bist ein elternteil mit dabei sein und da reicht keine einverständniserklärung.. würd sonst wenns bei dir in der nähe ist erstmal vorbeigehen und dir das erklären lassen und fragen, ob jemand mitkommen muss. :)

0
@SweetCherryTree

Naja, unwohl ist mir dabei nicht wirklich. Werd das schon überleben :D Danke für deine Hilfe :)

0

Hygienischer is es beim piercer auch aber vorallem ist es da gesünder. weil mit der pistole wird dein ganzes gewebe zerfetzt und mit der nadel nur durchstochen. Klar ist es viel teurer beim piercer, aber wenn dir das wichtig ist;) ich selbst hab meine ohrlöcher r alle schießen lassen und keine probleme damit bekommen.

die schießpistole muss auch nich desinfiziert sein, denn es ist der stecker der direkt durchgeschossen wird (hab genug ohrringe, ich weißes ^^) und der ist desinfiziert.

Schöner haarschnitt

Das bin nicht ich ;)

0

Was möchtest Du wissen?