Helix mit nadel stechen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass es lieber. Hab's auch gemacht. Folge is das mein Knorpel gebrochen ist und ich einen Nerv getroffen hab. Geh lieber zu einem Pierer. Und lass es STECHEN, und nicht SCHIEßEN ! (:

danke für deine antwort, nur ich weiß dass das teuer is, aber darum gehts nit. ich hab nur öfters gelesen dass da wenig gefahren bestehen und dass z.b gesichtslähmungen totaler quatsch wären.

0

Auf garkeinen Fall! Dafür brauchst du ne Piercingkanüle mit 1,7mm Durchmesser. Falls das falsch gemacht wird (wenn du es selbst machst, oder es geschossen wird), ist die Warscheinlichkeit sehr groß, dass es den Knorpel hinter deinem Ohr am Loch rausdrückt, das sieht nicht schön aus! Lass es dir professionell machen. Knorpel entzündet sich auch sehr leicht.

danke! ich machs dann wohl besser nicht selbst :)

0

Wenn du diese Frage nicht selbst beantworten kannst, sollte es dir eigentlich klar sein, dass dein Vorhaben alles andere als schlau ist.. Schon mal was von sterilem Arbeiten gehört usw? Wenn dir deine Gesundheit was wert ist, solltest du zum Piercer gehen und das professionell stechen lassen. Solche "selbst-pierc-Aktionen" sind einfach nur total kindisch und zeigen, dass du dich anscheinend noch nie ernsthaft mit dem Thema Piercing und piercen auseinander gesetzt hast..

ich weiß nicht warum sowas kindisch sein soll! das machen viele leute auch. und ich hab die frage hier schließlich gestellt damit leute die Erfahrung haben mir hilfe geben und nicht damit sie dumme Kommentare abgeben

0
@Miauline

Ja stimmt, es gibt noch eine ganze Reihe anderer Leute, welche anscheinend nicht die Hellsten sind.. Naja, hier wird dir wirklich keine normal-denkende Person, welche etwas davon versteht, irgendeinen Tipp zur Selbstzerstümmelung geben.. Und wenn du nicht mit vernünftigen Antworten leben kannst, solltest du evt. nicht öffentlich im Internet danach fragen..

0
@KleinToastchen

Das ist keine selbsverstümmelung. ich finde es sieht schön aus und wenn du das nicht findest ist das deine Sache, nicht meine. Aber ich hab schon vernünftige antworten bekommen, die mir ein paar gründe gegen haben es nicht selbst zu machen. du dagegen hast einfach nur meine frage kritisiert

0
@Miauline

Wenn du das selbst machst und nicht zu einem Profi gehst, dann ist das Selbstverstümmelung. Ich selbst habe auch unzählige Piercings, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, sowas selbst zu machen.. Und mit ein bisschen gesundem Menschenverstand solltest du eigentlich selbst drauf kommen, weshalb sowas nicht schlau ist, dafür brauchst du hoffentlich keine anderen Leute..

0
@KleinToastchen

wie gesagt hab ich mir schon drei Ohrlöcher gestochen, nur die gingen ja nit durch den Knorpel und ich finde eben es sieht schön aus. ich hatte keine Entzündung, gar nichts und es sieht aus wie ein normaler Ohrring. der einzige unterschied ist, es hat mich nichts gekostet. da weiß ich immer noch nit warum du das als verstümmelung siehst

0
@Miauline

Anscheinend weisst du nicht, was Bakterien und andere Krankheitserreger im Körper anrichten können. Es kann gut gehen, aber das Risiko, dass es eben nicht gut geht, ist relativ gross und wenn jemandem seine eigene Gesundheit so egal ist, dann hat das schon was mit Selbstverstümmelung zu tun.. Aber naja, wahrscheinlich wirst du das erst verstehen, wenn etwas schief gelaufen ist..

0
@KleinToastchen

Es ist sogesehen drei mal "gut gegangen!". wenn man immer auf alles acht gibt und nie mal ein Risiko eingeht sammelt man wenig Erfahrung. ein Risiko besteht immer, selbst wenn man es vom piercer/Juwelier stechen lässt. na und?

na ja egal. ich hab sowieso beschlossen es mir nicht selbst zu stechen und wir können jetzt aufhörn zu diskutieren :)

0

Was möchtest Du wissen?