2 nächte hintereinander durchmachen?

9 Antworten

Nach 2 Tagen wirst du nicht umfallen. Ich war schon 3-4 Tage wach und ich hatte "nur" Kreislaufprobleme und eine starke Paranoia.

Du solltest jetzt beginnen mit dem Lernen und dich dann noch kurz schlafen legen. Denn bei schlafen gelangen die Informationen schneller ins Langzeitgedächtnis. Deshalb sollte man das gelernte vorm Schlafen gehen noch mal durchlesen/anschauen.

Hi :),

ich würde sagen, dass du dir deinen Stoff besser aufteilen solltest. Du musst immernoch genug Energie "in der Hinterhand" haben. Versuch doch mal vor dem Lernen vor eine Stunde mal zu schlafen oder lern am Wochenende :).

Kurzfristig: Schau, dass du wenigstens 2 oder 3 Stunden Schlaf bekommst heute Nacht. Ist eine Notlösung, aber besser als gar keine. 

Langfristig: den Stoff besser einteilen! Nur fit und ausgeruht kannst du die Höchstleistung abrufen und den Stoff v a auch längerfristig behalten. 

Durch Müdigkeit wirst du dich auch nicht besser konzentrieren.Ich würd mich krankmelden an deiner Stelle und nachschreiben. Alternativ kannst du natürlich auch wieder durchmachen und dann umkippen, dann kommt natürlich der Notarzt, also Krankschreibung und großes Theather dazu.

Niemand braucht einen Notarzt wegen ein paar Stunden schlaf. Was für ein Getue.

1

Mut zur Lücke. Schule ist doch einfach. Wenn Du den Stoff nicht beherrscht einfach mal die Schule wechseln oder mal eine Ehrenrunde drehen.

nein das würden eine eltern nicht zulassen

0

Was möchtest Du wissen?