Ist meine Schwester süchtig?

Meine Schwester (13) hat seit ca. 2 Jahren die ganze Zeit heimlich mit irgendwelchen Leuten geschrieben . Vor ein paar Monaten kam das raus und meine Eltern wurden stinksauer da sie Inder sind und deshalb dass nicht so ist mit verlieben und so aber nun gut , ob sie über das Leben meiner Schwester oder mein Entscheiden können , ich denke nicht .

Mein Schwester hat mit einem Typen die ganze Zeit geschrieben und sich die ganze Zeit Herzen hin und her geschickt , dann haben ihr meine Eltern das Handy weggenommen und sie ist komplett ausgerastet , sie hat rumgeschrien , Sachen geworfen und mich fast angegriffen wäre ich nicht in mein Zimmer gerannt und hätte abgeschlossen , ich hatte nicht mal was mit dem Streit zu tun , ich saß da nur .

Sie benutzt jetzt schon seit einem Jahr diese Snapchat aber löscht immer Chats und so , erst vor paar Tagen als ich ihr gesagt hab sie soll mir ihr Handy geben , sie habe eh ein Passwort also kann ich da nichts machen , weil meine Eltern und sie sich gestritten haben und si deshalb zeigen sollte dass sie ihr Handy such weglegen kann . Sie hat das Handy dann ausgeschaltet und mir gegeben , das macht aber keinen Unterschied weil wenn es an ist braucht man trotzdem ein Passwort , ich hab dass Handy ausversehen angeschaltet weil ich an den An Button gedrückt gehalten habe und sie rannte auf mich zu und griff mich an und schlug mich fast bis sie ihr Handy hatte , meint ihr sie ist süchtig und falls ja was soll ich tun , durch das was meine Schwester macht misstrauen mir meine Elttern öfter weil mein Schwester da irgendnen Unfug betreibt . Wo soll sie eurer Meinung nach hin , zum Psychologen?

...zur Frage

Deine Schwester ist verliebt! Da ist es ganz normal, dass sie ihr Handy nicht aus den Augen lässt, weil ihr Liebster eine Nachricht schicken könnte. Ebenso ist es völlig normal, dass sie nicht möchte, dass ihr das mitlest. Das nennt sich Privatsphäre. Mit Sucht hat das nichts zu tun. Lasst sie in Frieden, in dem Alter mit den Hormonen klar zu kommen ist anstrengend genug! ;)

...zur Antwort

Das höre und lese ich zur Zeit tatsächlich immer wieder. ;)

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass ich mich kraft- und energiegeladener fühle, seitdem ich überwiegend vegan esse (90%). Im Sport hänge ich andere ab, gegen die ich vormals keine Chance hatte. Vor allem beflügelt mich der Gedanke, dass ich mit meinem Geld keine Wirtschaft mehr unterstütze, die auf Tierquälerei (=Massentierhaltung) und Ausbeutung (Milchwirtschaft) beruht. Ich würde behaupten, mein körperliches Wohlbefinden speist sich aus beiden Quellen. ;)

...zur Antwort

Das ist ein intermediärer Erbgang. Googel den Begriff mal, oder schau dir mal diesen Link an, da ist zumindest der erste Teil deiner Aufgabe sogar mit Bildern erklärt:

http://www.biologie-schule.de/intermediaere-vererbung-intermediaerer-erbgang.php

Weiterführende Links gibt es dort auch. Die sollten dein Problem lösen. ;-)

...zur Antwort

Ja, die App "Anrufsperre" (roter durchgestrichener Kreis auf blauem Hintergrund) kann das. Die hat eine Black- und eine Whitelist.

...zur Antwort

Ja, indem man das Handy in eine schöne Handyhülle steckt. Mit Klappe, die das Display abdeckt. Ich habe noch die den kleinsten Kratzer auf einem meiner Displays gehabt.

Bei Angst vor Kratzern durchs Putzen: immer saubere Microfasertücher verwenden, die nicht an staubigen Orteb aufwahrt werden (und regelmäßig in die Waschmaschine damit). Displayschutzfolie lohnt sich auch.

...zur Antwort

Lesen und Verstehen von Zutatenlisten.

Z. B. dass die Zutaten immer in der Reihenfolge draufstehen müssen, wie sie mengenmäßig drin sind und dass viele Hersteller statt "Zucker" weit vorne lieber lauter kleine Einzelmengen Zuckerarten (Glukose, Fructose, Invertzuckersirup usw.) hinten aufzählen, um die Gesamtzuckermenge zu verschleiern. Sehr lehrreich!

...zur Antwort

Ich glaube daran.

Ich glaube ebenfalls, dass die Kirche einen Fehler gemacht hat, als sie per Konzilsbeschluss einfach den Aspekt der Wiedergeburt, der bis dahin selbstverständlich war, aus ihrer Lehre gestrichen hat.

Meiner Meinung nach haben wir eine Seele, die so lange in einem menschlichen Körper wiedergeboren wird, bis sie ein so gutes Leben geführt hat, dass sie "reif für den Himmel" ist. Wer's absichtlich verbockt, kommt wieder und wiederholt, wie in der Schule. ;-) 

...zur Antwort

Respekt für diese Einstellung! Hemmungsloses Betrinken, egal ob Jungs oder Mädels, ist letztendlich ein Zeichen von Orientierungslosigkeit in der heutigen Zeit. Das dann auch noch cool zu finden, zeugt noch deutlich von fehlender Reife. Nichts gegen etwas Alkohol beim Feiern, so lange es im Rahmen bleibt. Aber sich so gehen zu lassen, wo soll das hinführen? Welcher Mann möchte mal eine Frau haben, die in ihrer Jugend im Suff für x Kerle die Beine breit gemacht hat?

Zum Glück habe ich aber trotzdem den Eindruck, dass die überwiegende Mehrheit der Mädchen ihre Grenzen durchaus kennt. Die können Spaß haben, ohne sich dabei bis auf die Knochen zu blamieren und sich möglicherweise am nächsten Tag an nichts mehr erinnern zu können. ;-)

...zur Antwort

Würde ich davon abhängig machen, ob du was mit NC studieren willst.

Mein Abi war recht gut, aber das hat nach der Immatrikulation an der Uni niemanden mehr groß interessiert. ;-)

...zur Antwort

Doch, rede nochmal mit ihm. Und sei es nur, um ihm deutlich zu machen, dass es für dich vorbei ist. Ein klarer Schlussstrich macht es für euch beide leichter: für ihn, weil er weiß, dass er sich keine Hoffnungen mehr zu machen braucht, und für dich, weil er es dann nicht dauernd nochmal versuchen will und du hoffentlich Ruhe hast. Alles Gute!

...zur Antwort

Wenn du drinnen 26 Grad hast, wie in einem deiner Kommentare geschrieben, wundert es mich nicht, dass du mit den momentanen Außentemperaturen nicht klar kommst. Innen wären 20-22 Grad günstig (wobei ich auch 22 Grad zum Wohlfühlen brauche), alles andere nimmt dem Körper die Fähigkeit zur Selbstregulation. 

Ich friere weniger, seitdem ich auch im Winter mit dem Rad zur Arbeit fahre (Bewegung macht warm und generell den Kreislauf aktiver), viel warme Getränke trinke und scharf würze (Knoblauch, Pfeffer, Chili - das wärmt ebenfalls von innen).

Aber ich warte ebenfalls sehnsüchtig auf den Frühling! ;-)

...zur Antwort

Ja, wobei es bei mir eher ein schicksalhaftes Telefonat war. Ich rief auf eine Annonce hin bei einer Frau an, die ihr Haus verkaufen wollte. Als sie mir sagte, wo genau es steht, wollte ich das Gespräch schon dankend beenden, weil es nicht in der Wunschgegend meines Mannes war. Dennoch meinte die Frau: "Kommen Sie trotzdem und schauen Sie es sich an." Kurz gefasstes Ende: Wir kauften es tatsächlich. Es stellte sich als ein Glücksgriff heraus in einer sehr netten Nachbarschaft und ist wohl auch noch eine Ecke mehr wert, als die Frau dafür haben wollte.

Übrigens, tolle Lektüre zum Thema: Mitch Albom, The five people you meet in heaven. Gibts auch auf Deutsch, und es geht um fünf Leute, die die verstorbene Hauptfigur des Buches im Himmel trifft und die deren Leben wie schicksalhaft in bestimmte Bahnen gelenkt hat. 

...zur Antwort

Ruf am besten mal bei der Servicehotline an und frag, ob der Brief schon raus ist. Evtl kann man den noch stoppen. Falls er schon unterwegs ist, wird der Postbote damit vor der Tür stehen. Spätestens mit dem nicht vorhandenen Personalausweis sollte die Sache dann erledigt sein, weil er das Postidentverfahren nicht abschließen kann.

...zur Antwort

Freundin verhält sich auffallend anders beim Sex. Ist sie mir fremdgegangen?

Hallo zusammen,

ich bin mit meiner Freundin seit über 6 Jahren zusammen und es läuft eigentlich alles wunderbar, ausser dass wir seit ca. einem Jahr keinen Sex mehr hatten. Vorher hatten wir sehr regelmäßig, soweit ich es beurteilen kann, guten Sex. Irgendwann hatte sie dann einfach keinen Bock mehr und ich durfte sie auch nicht mehr anfassen. Vorgestern dann hatten wir endlich mal wieder Sex, jedoch kam mir meine Freundin "verändert" vor. Z.B. wollte sie es nur in der Reiter- oder Hündchen-Stellung, die Missionar-Stellung, die wir "früher" häufig praktiziert haben, hat sie strikt abgelehnt. Im Gegensatz zur Zeit vor unserer Sex - Pause habe ich auch kaum was gespürt, als ich in sie eingedrungen bin, so dass ich mich wirklich anstrengen musste, um zum Orgasmus zu kommen. Ihr ging es vermutlich nicht viel anders, denn sie kam mit Mühe und Not 1 mal (früher ist sie ohne Probleme 3 -4 mal gekommen). Als ich sie hinterher gefragt hatte, hat sie mir sogar bestätigt dass sie relativ wenig gespürt hat. Heute hat sie mich dann plötzlich gefragt, ob ich schonmal über eine Beschneidung nachgedacht hätte, weil das doch beim Sex und auch optisch viel besser wäre usw. Das war bei uns noch nie Thema. Soweit ich weiß bin ich ihr erster fester Freund und ich frage mich, warum sie plötzlich so verändert ist. Kann es sein, dass sie mich, während wir keinen Sex hatten, mit einem anderen betrogen hat?

LG

...zur Frage

Ausschließen kann man es nicht. Aber es könnten auch andere Gründe vorliegen, über die sie vielleicht nicht sprechen möchte, weil sie sich schämt: Krankheit? Pilzinfektion? Sonstige Beschwerden? Oder ist sie von jemandem bedrängt oder gar vergewaltigt worden?

Auf jeden Fall: großen Respekt für dich,  dass du trotz langer Sex-Flaute zu ihr stehst! Wie viele Egoisten suchen ganz schnell das Weite, weil sie nur ihre eigenen unerfüllten Bedürfnisse sehen... 

Taste dich mal behutsam vor bei dem Thema, vielleicht öffnet sie sich dir... Und wenn sie dich wirklich betrogen hat, kannst du immer noch überlegen, ob du die Beziehung fortsetzen möchtest oder nicht.

Alles Gute euch!

...zur Antwort

Mal ganz abgesehen von religiösen, biologischen und moralischen Standpunkten, zu denen du schon einige Antworten bekommen hast:

Wie wäre es, so schnell wie möglich zu heiraten? Das würde sowohl das Kind als auch eure "Ehre" retten. Falls jemand nachrechnet, ist das Kind halt etwas zu früh zur Welt bekommen. 😉

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.