2 Jahre nacheinander an der gleichen Uni bewerben?

3 Antworten

Nein. Du hast auch nicht abgesagt weil du noch gar keinen "gültigen Vertrag", sprich eine Immatrikulation, hattest. Du hast lediglich deine Zusage nicht wahrgenommen. Außerdem: Wer sollte sich das denn aufschreiben?

nein die merken sich nicht wer sich schonmal beworben hat.

glaube ich nicht...

Bei einer Uni bewerben, absagen und erneut bewerben?

Hallo,

Wie sieht es aus, wenn man sich dieses Jahr bewirbt an einer Uni und dann absagt (z.B. weil einem noch andere Chancen geboten werden, Ausbildung etc.) ...und wenn man sich dann ein oder zwei Jahre später nochmal an der gleichen Uni bewirbt ( im selben Studiengang...). Hat das irgendwelche konsequezen? Wird man dann beim zweiten Versuch eher abgelehnt? Oder werden die Daten sowieso gelöscht, egal wie oft/ wie viele Jahre man sich dort bewirbt?

...zur Frage

Wie schafft ihr Studium + Job?

An alle die zurzeit studieren UND nebenher arbeiten also einem Studenten-/Neben-/Minijob nachgehen... wie schafft ihr das?

Ich werde vermutlich ab Oktober studieren gehen und ab November/Dezember mit meinem Freund (dieser hat seine berufliche Ausbildung längst abgeschlossen und arbeitet somit schon mit festem Gehalt 8h am Tag) in eine eigene gemeinsame Wohnung ziehen. Er hat schon 2x alleine in einer eigenen Wohnung gewohnt (zurzeit wieder bei seiner Familie), für mich wäre es jedoch das erste Mal, dass ich bei meiner Mutter ausziehe. Um uns eine 3-Zimmer Wohnung leisten zu können (2 Zimmer sind mir definitiv zu klein) werde ich ihn monatlich mit mindestes 400€ unterstützen müssen. Das bedeutet, dass ich neben dem Studium noch arbeiten gehen muss, was ja viele Studenten tun. Des Weiteren werde ich die ersten 6-12 Monate sehr lange Fahrzeiten haben (näher an meinen Studienort zu ziehen kommt aus einigen Gründen nicht in frage) und muss mir den Haushalt mit meinem Freund teilen.

Nun zu meiner Frage: Wie schafft ihr Studium + Job? Wann geht ihr arbeiten und wann habt ihr Vorlesungen und lernt ihr? Wie wird das mit dem Arbeitgeber abgeklärt? Wenn möglich schreibt bitte auch dazu was ihr arbeitet (z.B. bei Mc Donald's, im Supermarkt, als Verkäufer, Kellner, etc.), ob ihr an einer Uni oder einer Fachhochschule studiert und wie viel ihr ungefähr für welche Stundenanzahl verdient, falls es euch nicht zu privat ist. Und einfach eure Erfahrungen...

Danke im Voraus! :) PS: Bitte versucht NICHT mir das mit der eigenen Wohnung auszureden oder dass ich damit warten soll... ich werde es mir NICHT ausreden lassen!

...zur Frage

Uni-Bewerbung ablehnen und später erneut bewerben?

Hi Leute,

ich möchte mich bei einer Uni/Hochschule bewerben. Es ist zwar bei mir recht unwahrscheinlich, dass sie mich noch dieses Jahr nehmen (Abischnitt leider nur 2,4) jedoch möchte ich es trotzdem versuchen. Da ich jedoch in diesem Wintersemester 13/14 nicht da bin, also das Studium nicht antreten kann, habe ich folgende Frage:

Ist es möglich, wenn ich mich beworben habe (online) und diese mir eine Zusage senden, dass ich mich dann nicht einschreiben, die Zusage somit verfällt und ich für nächstes Jahr das WS 14/15 anwerbe und ich dann auf eine erneute Zusage hoffen kann? Hat da jemand Erfahrung? z.B. mit der Hochschule Bremen? ISLT?

Danke schonmal, bin über jede Antwort glücklich :)

...zur Frage

Studium - Sommersemester, Wintersemester - wann kann man anfangen?

Ich möchte studieren und würde mir aber gerne 1,5 Jahre erstmal frei nehmen. Kann ich also auch im Wintersemester anfangen? Oder wie ist das? Wann fängt denn ein Sommersemester bzw Wintersemester an? (Münchner Uni)

...zur Frage

Wie bewirbt man sich für das Lehramt?

Ich will nächstes Jahr im Wintersemester studieren; aber ich habe keine Ahnung,wie ich und wann ich mich bewerben soll.

Ich würde gerne Philo und Deutsch oder Englisch im Lehramt studieren. Ich interessiere mich für die Uni Bonn, Köln und Wuppertal.

Kann mir jemand sagen, wie und wann ich mich einschreiben soll? Gibt es bestimmte Sachen, worauf ich achten muss ?

...zur Frage

Ist man bei Annahme eines Studienganges zur Einschreibung verpflichtet?

Was passiert, wenn man einen Studiengang annimmt und sich dann doch für einen anderen einschreiben möchte oder für den gleichen aber an einer anderen Uni?

Und was ist, wenn man erstmal doch gar nicht studieren möchte? Kann man dann später nicht mehr in den Studiengang gehen, den man vorher angenommen und dann doch abgesagt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?