2 ISDN-Telefone an einer Dose parallel schalten?

3 Antworten

An einem ISDN Bus kann man bis zu 4 ISDN Telefone schalten.Also an die vorhandene RJ45 Dose eine 2. RJ45 Dose schalten. Die Anschlussstifte 3,4,5 und 6 glatt weiterschalten und das 2. ISDN Tel. dort anschliesen! Man soll diesen BUS mit 2x 100 Ohm Widerstände abschliesen,aber es funktioniert auch ohne!Wenn das Kabel von der Anlage bis zu diesen Dosen nicht zu lange ist.Testen !!

Bei ISDN Telefonen muss mindestens eine odere mehrere MSN dieses ISDN Anschlusses eingegeben werden.Das 1. Tel. welches das Gespräch annimmt telefoniert das 2. Tel hört da nicht mit. Mit dem 2.Tel kann man entweder ein 2. ankommendes oder ein abgehendes unabhängig führen. In der TelAnlage müssen die MSN eingerichtet sein. Hier nur wichtig wenn eine 2. MSN für das 2. Tel gebraucht wird.

Du hast schon recht! Meines Wissens kann der Bus sogar 8 Dosen lang sein und man kann 4 passive Geräte anschließen. -> Beim NT. Wieviele Geräte seine Telefonlage mit Strom versorgen kann (darauf kommt es nämlich an), wissen wir ja nicht. Und die Leistungsmerkmale der Anlage auch nicht.

0

Ähm Moment: Hier geht es doch um eine Telefonanlage - oder? Stellt die einen internen S0-Bus zur Verfügung oder betreibst Du sog. Systemtelefone. Weil Du an einem Bus nicht zwei mal dieselbe MSN vergeben darfst, ist Mithören ausgeschlossen. Wenn Du es probieren willst, fängt wahrscheinlich die Anlage an zu spinnen. Was ist es denn für eine?

Mir ging es ja nur um die Frage, ob es technisch machbar ist.

Also würde man, wenn man den 2. Hörer abnimmt, das erste Gespräch mithören?

Es geht nur um die technische Sicht, zu Hause ist das Thema Abhörsicherheit kein Thema...

Was möchtest Du wissen?