Erst mal SORRY, dass ich so allgemein geschrieben habe und auf "Kinder" keinen Bezug genommen. Ich denke, dass sich die Vorhautverengung im Zuge des Wachstums erst bildet. Es gibt ja auch andere medizinische Gründe die Vorhaut zu entferntn. Aber ich bin keine Arzt. Du solltest Dich wirklich von einem Kinderarzt beraten lassen.

...zur Antwort

Zunächst einmal: Solange keine Vorhautverengung (Phimose) vorliegt leidet die Hygiene nicht. Falls doch, liegen Mängel in der Körperpflege vor. Nur eine Beschneidung bei vorliegender Phimose wird von der Kasse bezahlt. Zudem treten bei Phimose-Patienten bei Sexueller Betätigung schmerzen auf, wenn die Vorhaut zu weit zurückgezogen wird. Eine Beschneidung bei Phimose stellt eine medizinische Indikation dar und darf in Deutschland nur von einem zugelassenen Arzt durchgeführt werden - oder - in religiösem Zusammenhang bspw. durch einen Rabi. Dabei sind verschiedene Varianten möglich.(siehe unten).

Jede Beschneidung ohne medizinische Indikation gilt als "kosmetisch" und kann auch von einem Arzt durchgeführt werden. Dieser wird die Beschneidung schulmedizinisch durchführen. Dabei werden die offenen Vorhautenden vernäht. Die Kosten müssen aber selbst getragen werden.

Zwischenzeitlich gibt es auch die Möglichkeit der Selbstbeschneidung mit den entsprechenden "technischen Hilfsvorrichtungen", bei denen Skalpell oder Nähen nicht mehr gebraucht werden.

Es gibt verschiedene Formen der Beschneidung. Bei der vollständigen Beschneidung wird die komplette bewegliche Vorhaut entfernt und auch das Frenulum i.d.R.. (muslimische Beschneidung). Danach gibt es am Penis keine "beweglichen Teile" mehr.

Auch Teilbeschneidungen sind möglich. Dabei verbleibt nach Wunsch ein mehr oder weniger großer Vorhautrest. Ganz nach Wunsch. Auch bei einer Phimose kann die Teilbeschneidung sinnvoll sein. Wird nur der verengte Teil entfernt, ist die Vorhaut danach noch "gangfähig" aber ist noch genug da.

Ich selbst habe mich als Erwachsener Mann aus kosmetischen Gründen teilbeschneiden lassen, weil mir im Kollegen- und Bekanntenkreis ausschließlich von guten Ergebnissen berichtet wurde. Ich habe es keinen Tag bereut!

...zur Antwort

Überprüfe zunächst folgendes: Befindet sich der Geber für den Thermostat IM Backofenraum, ist dieser evtl. Verschmutzt und liefert falsche Werte. Der sieht ein Bißchen aus wie ein metallener Kugelschreiber, aus dessen Spitze ein Metalldraht kommt. Eigentlich sind diese Thermostate bei bestimmungsgemäßen Gebrauch eines Herdes unkaputtbar. Er wird von zwei Klips gehalten. Man kann ihn daraus zur einfacheren Reinigung herausnehmen. Sitzt er nicht richtig in seiner Halterung oder ist er extrem verschmutzt, kann das auch zu fehlfunktionen führen. Wenn das Heizelement für die Oberhitze offen unter der Decke montiert ist, prüfen, ob auch dies korrekt in seinen Halterungen sitzt. Man kann es nämlich auch zur leicheren Reinigung der Backofendecke herunterklappen. Es könnte auch der Sicherheits-End-Thermostat sein. Der ist autonom, hat natürlich Vorrang und mit dem Betriebs-Thermostat nichts zu tun. Er ist in der Regel auch nicht zugänglich. Solltest Du technisch fit genug sein, den Sicherheitsthermostaten zu finden, kannst Du ihn nur zum test und nur kurz UNTER STÄNDIGER Aufsicht überbrücken, um rauszufinden ob es daran liegt. Ansonsten ist das 100%-ig ein Kundendienstfall. Gehe kein unnötiges Risiko ein!!!

...zur Antwort

Mensch, das freut mich aber! Wie lange musstest Du denn warten, bis sie angesprungen ist? Im Grunde sind Miele-Maschinen die besten! Du wirst viel Freude damit haben. Diese Prozedur musst Du nicht noch mal fürchten. Es sei denn, Du ziehst mal um.

...zur Antwort

Zunächst: Eigentlich müsstest Du direkt online bei Miele die Bedienungsanleitung kriegen. - Suchen musst Du aber selbst. Grundsätzlich: Wenn die Maschine länger nicht an das Stromnetz angeschlossen war, will die Elektronik zurückgesetzt werden, wenn es einen Dosierautomat gibt ODER einer angeschlossen werden könnte ODER mal einer angeschlossen war. Ich würde folgendes versuchen: Programm wähler auf STOP. Zieh' den Stecker, drehe den Wasserzulauf zu, entferne kurz den Zulaufschlauch und schließe ihn wieder an, um den Aquastop druckfrei zu machen. Schließ den Strom wieder an, drehe erst dann das Wasser wieder auf. Stelle den Programmwähler auf ein Vollprogramm, betätige die START-Taste. Auch wenn die Fehlermeldung nicht verschwindet, gib' der Maschine etwas Zeit. Es kann bis zu 10 Minuten dauern, bis das Programm startet. Dass ist bei "Neuanschluß" beim ersten Start möglich. Wenn das alles nichts hilft: Siehe oben. Wenn Du keinen Erfolg hast, sag' Bescheid. Dann schau' ich mal...

...zur Antwort

Ähm Moment: Hier geht es doch um eine Telefonanlage - oder? Stellt die einen internen S0-Bus zur Verfügung oder betreibst Du sog. Systemtelefone. Weil Du an einem Bus nicht zwei mal dieselbe MSN vergeben darfst, ist Mithören ausgeschlossen. Wenn Du es probieren willst, fängt wahrscheinlich die Anlage an zu spinnen. Was ist es denn für eine?

...zur Antwort

Also ich hab' ja schon viel gesehen..... :-) Wenn Du Halbleiter parallel schaltest, stimmt die ganze Außenbeschaltung nicht mehr. Auch, wenn Du einen "größeren" Transistor anstatt des vorhandenen einbaust, musst Du die ganze Schaltung überarbeiten und berechnen. Es gibt im Handel fertige elektronische, kontaktlose Relais, die so konzipiert sind, dass Sie ohne weitere Schaltung anstelle von elektromechansiche Relais treten können, außerdem kriegst Du bei letzteren und dem Frequenzgang kein verwertbares Kontaktspiel mehr. Es sei denn, Du brauchst einen Türsummer.

...zur Antwort

Ich müsste mich sehr irren aber mit der Zulassung ist m. E. genau umgekehrt. Die Verwendung von CS-Gas ist in Deutschlang "nur" gegen Tiere zulässig. ACHTUNG! Fehleinsatz gegen Tiere ist nicht mehr "nur Sachbeschädigung" sondern nach dem Tierschutz-Gesetz strafbar. Pfefferspray darf bei Notwehr eingestzt werden Bei Notwehrexzess wird aber niemand bestraft, wenn er CS-Gas einsetzt. Schwierige Rechtslage. Mich hat mal eine Frau an der Sraßenbahnhaltestelle aus zwei Meter Entfernung mit CS-Gas besprüht. Ich wollte nur nach der Uhrzeit fragen. Zum Glück gab es eine Zeugin, die es gesehen, sowie Polizei und Notarzt verständigt. Gegen die "Angreiferin", die nur "vorsorglich" gesprüht hat, wurde Klage erhoben und zugelassen. Sie wurde verurteilt, ich habe Schmerzensgeld bekommen. Ich hatte Glück durch das schnelle Eintreffen des Notarztes, war trotzdem WOCHENLANG KRANK. Und hatte noch Glück durch das schnelle Eintreffen des Notarztes. Kleiner Ausflug zum Thema Waffen: Pfeffer-/CS-Spray gelten juristisch als WAFFEN, wie (Küchen-)Messer und Gaspistolen auch. So sind große Küchenmesser nur in der Küche legal. In der Handtasche sind sie verboten. Wer Waffen mit sich führt - auch wenn diese legal sind - läuft Gefahr, sie "mißverständlich" einzusetzen. Ein Handy, erhöhte Aufmerksamkeit, Straßenleuchten und den Finger auf der 110-Zieltaste sind besser als CS-/Pfefferspray. Sagt auch die Polizei, die sich lieber einmal zuviel als einmal zu wenig rufen läßt.

...zur Antwort

Ist das ein Steckernetzteil? Tausch erst mal die Schmelzsicherung. Kaputt machen kannst Du nichts mehr. Ein Trenntransformator macht sowas eigentlich recht gut mit; der/die Spannungsregler auch. Vl. hast Du die Last verbraten. Das wäre Pech.

...zur Antwort

Das das Flusensieb sauber ist, setze ich mal voraus. Schau' zuerst mal die Dichtung (falls vorhanden an). Die sitzt entweder am herausschraubbaren Teil des Flusensiebs, oder in der maschinenseitigen Aufnahme. Stelle sicher, dass die Dichtung locker und ohne Verspannung in Ihrer Furche liegt. Eventuell sind Flusen oder andere Fremdkörper zwischen Dichtung und Furche gelangt. Niemm die Dichtung in jedem Fall heraus und wasche sie unter warmem Wasser ab, davon wird sie auch weich. Reibe die gereinigte Dichtung mit normalem Geschirrspülmittel ein. Damit lässt sie sich leichter wieder einsetzen und - vor allem - wird sie nicht porös. Falls das alles nicht hilft, oder wenn der Maschinentyp gar keine Dichtung im Flusensieb hat, kannst Du das komplette Flusensieb für verhältnismäßig 'kleines Geld' im Fachhandel oder über den Kundendienst unter Angabe der E-Nr. (steht in der Regel auf dem Aufkleber im Bereich des Bullauges) nachkaufen, ohne einen Servicetechniker zu bestellen. - Bitte sag' mir, wie die Geschichte gelaufen ist.

...zur Antwort

Geht es hier um Reinigen oder Entkalken??? Zunächst Flusensieb (falls vorhanden) gründlich reinigen. Dann 250 ml Danklorix in einem "Normalprogramm" bei max. 40 °C komplett durchlaufen lassen. Danach eine ganze Flasche Essig-Essenz (25 %-ig)in die Maschine geben und ein 95 °C-Programm laufen lassen. Ist dies erledigt, eine Kaltwäsche ohne Chemie laufen lassen. Tipp: Ein altes weißes Frottier-Handtuch einen Kissenbezug oder sowas bei der gesamten Aktion in die Trommel geben: Das poliert schön. Gruß

...zur Antwort

Grundsätzlich kann man alle Bürsten in den Geschirrspüler geben. Gibt man in den Vorspülgang - und nur in diesen - 100 ml DanKlorix, werden nicht nur Bakterien getötet, sonder vergilbtes wird wieder weiß. Bei den Zahnbürsten bin ich skeptisch, weil ich nicht sagen kann, ob die Borstenenden verändert werden. - Eine Zahnbürste, die nach Gebrauch gründlich gespült wird, sollte sowieso regelmäßig getauscht werden.

...zur Antwort