17 jähriger und 14 jährige?

7 Antworten

Wenn Du jetzt 21 wärst und sie 18, dann wäre das absolut betrachtet immer noch der gleiche Altersunterschied. Und null Problem. Mit 17/14 ist es halt so, dass sie noch ziemlich am Anfang der Pubertät ist und Du schon durch (hoffentlich). Da ist schon ein krasser Unterschied im körperlichen Reifegrad und im Stand der Persönlichkeitsentwicklung. Du müsstest Dir dumme Kommentare von wegen "Kinderschänder" und so anhören. Wenn sie nun recht frühreif wäre und sie sich in dich verliebt hätte, dann OK. Aber Du solltest sie nicht aktiv "anbaggern". Warte noch eine Weile, bis sich eure Entwicklungs-Stadien etwas mehr angeglichen haben.

Aber in Liebesdingen nimmt man sowieso keinen Rat von anderen an. Also tu , was Du für richtig hältst.

LG, Ralfi.

Finde den Altersunterschied nicht "hoch". Du mußt nichts "sehr komisch finden".

In USA verliebte sich eine Lehrerin in einen 11Jährigen und kam für 13 Jahre in den Knast (USA!). Ich sah Fotos, der Junge war schon ein Mann, die Lehrerin eine sog. Kindfrau.

Der französische Präsident Macron hat eine fast 25 Jahre ältere Frau schon mit 15, 16 Jahren erobert und später geheiratet. Sie hatte bereits 3 Kinder samt Ehemann, ist immer noch an seiner Seite und jetzt First Lady.

Also, "Alter" muß gar nichts bedeuten.

Nur, die Gesetzgebung, die sollte beachtet werden. Bis 16 ist man minderjähriges Kind. Ab 16 sind Liebesverhältnisse in Deutschland straffrei möglich, soweit ich weiß.

Aber da mußt du dich nochmal kundig machen.

Als ich 13 war war mein ex freund 18 ( ja im Endeffekt ist es schon hart :D ) jetzt bin ich 16 und habe einen 24 jährigen Freund. Es kommt ehr auf ihre reife an würde ich sagen.

Was möchtest Du wissen?