16 Jahre alter Zahnriemen 210.000km realistisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da würde bestenfalls eine Sichtkontrolle helfen. Einen derart alten Zahnriemen würdem an zweifelsfrei identifizieren können.

Sonst, wenn der Besitzer sich nicht einmal im Klaren über derart wichtige Reparaturen bzw. deren Buchführung ist, würde ich den Wagen allgemein mit äußerster Vorsicht genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es kein Bordbuch gibt, mit dem sich eindeutig ein Wechsel des Zahnriemens nachweisen lässt, solltest Du davon ausgehen, dass er nicht gewechselt wurde.Natürlich kann es bei 210 Tkm noch der erste sein, und natürlich kann der den Geist aufgeben, kaum dass Du vom Hof gefahren bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin da etwas skeptisch muss ich dir sagen.

Hast du oder Familie eine Werkstatt des vertrauens? Falls ja, dann fahre mit dem Fahrzeug mal hin und lass den Mechaniker mal drüber schauen.

Falls nein dann lass mal bei ATU oder andere Werkstatt mal ein Check machen, dann hättest du Anhaltspunkte, ob eventuell noch mehr gemacht werden muss.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackJack321
19.11.2016, 22:28

Hatte meinen Onkel (Landmaschinen Mechaniker) dabei das Auto ist sonst i.O.

0
Kommentar von Schneefall222
19.11.2016, 22:31

Wenn der Wagen sonst in Ordnung ist, ist das doch schon mal gut. Dennoch sollte aus meiner Sicht der Zahnriemen mal nach geguckt werden ggf. erneut werden.

0

Da würde ich kein Risiko eingehen und prophylaktisch wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackJack321
19.11.2016, 22:46

Das kostet locker 3-400 Flocken das steck ich nicht mehr in ein 1000€ Auto

0

Naja, es heißt ja nicht dass ein zahnriemen reißen MUSS wenn das wechselintervall überschritten ist.

Möglich ist das, ohne ihn zu sehen kann das wohl keiner sagen.

Gibt es keine Dokumente, wartungsbuch oder Rechnungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackJack321
19.11.2016, 22:21

nein wirklich nix

wenn der Riemen wenigstens einmal gewechselt wurde is der ca. 8J und 100k km das wär ja noch im Rahmen

0
Kommentar von DerPate19811
19.11.2016, 22:24

Wenn du es nicht weißt und davon ausgehst dass er wirklich so alt ist, solltest du ihn wechseln lassen. Sonst riskierst du einen Motorschaden.

Evtl mal von einem Fachmann in einer Werkstatt begutachten lassen bevor du ihn kaufst.

0
Kommentar von DerPate19811
19.11.2016, 22:29

Na klar, wenn er noch nie gewechselt wurde und aus purem Glück noch nichts passiert ist...

Nur wie hilfreich ist dir die Antwort? Wissen kann es niemand, ein Risiko gehst du bestimmt ein.

0
Kommentar von DerPate19811
19.11.2016, 22:37

Ich habe alles gesagt. Möchte wegen meiner Einschätzung nicht dafür verantwortlich sein, dass du mit einem Motorschaden liegenbleibst.

Alles gute und viel Glück mit dem Auto!

0

unwahrscheinlich das es noch der erste ist... kommt drauf an welches Auto es denn ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackJack321
19.11.2016, 22:18

Ford Focus 1,6 Benziner

0

Was möchtest Du wissen?