12 Stunden nichts gegessen, Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn dir immer noch schlecht ist (und sonst keine weiteren symptome da sind) liegt es entweder an dem schnitzelbrötchen (das es schlecht war) oder an deiner "allgemeinen" ernährung. ißt du regelmäßig und ansonsten (mehr oder weniger) gesund? wenn nicht, änder deine ernährungsgewohnheiten. mal 12 oder mehr stunden nichts zu essen (wenn es nicht regelmäßig vorkommt) hält ein gesunder mensch schon mal aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir würde im Traum nicht einfallen, morgens eine Suppe zu essen, wenn mir so komisch ist..übel...oder so ähnlich. Da trinke ich einen Kamillentee und gehe später mal zum Arzt, falls es nicht besser wird. Der kann Dir besser helfen als wir hier. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir Laien sollen mit den Angaben (komisches Gefühl im Magen und wenig gegessen) sagen können, ob du krank bist und wenn ja, was du hast?

Das geht leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?