12 Jahre alter Sekt, genießbar?

 - (Geld, Alkohol, Lebensmittel)

5 Antworten

27.11.16 . Haben gestern im Keller einen Feist Belmont 1,5 l 2000 gefunden- leider stehend. Auch gut gekühlt nicht so der Renner...schmeckt schon sehr korkig. Aber wenn's schön macht..

Probieren geht über studieren. Der Sekt ist vermutlich durchaus noch trinkbar, die Spritzigkeit wird fehlen. So weisst du Bescheid, im allerschlimmsten Fall schüttest du ihn aus.

Ein versunkenes Schiff (Kogge) von 18XX wurde gehoben und der Sekt schön versteigert. Bei dichtem Korken habe ich in deinem Fall keine bedenken - Sauerstoffabschluß! Gruß und Prost!

Neulich bei einer Führung durch die Sektkellerei Kessler wurde gesagt, Sekt solle möglichst nicht länger als 2-3 Jahre gelagert werden. Anders als beim Wein wird er nicht besser, sondern verliert Kohlensäure, moussiert (sprudelt) nicht mehr u. schmeckt nicht mehr. Er kommt dann fast ölig aus der Flasche. Zum Kochen (z.B. im Sauerkraut) wäre er aber noch zu verwenden.

Gruß gigunelsa

Einfach probieren,aber ich denke das er schon abgebaut hat und nicht mehr geniessbar ist.L.G.

Was möchtest Du wissen?