Was ist die Lösung dieses Rätsels?

80 Antworten

Wie ich des so lese sind insgesamt 11 Personen in einem Raum spricht entweder bin ich bin einer der Mörder oder ich bin außerhalb vom Raum und töte einen der Mörder. Es bleiben 11, da ich ja bereits vorher ein Mörder war. Der Fakt, dass nun einer von den 11 Personen im Raum tot ist, ist irrelevant für die Anzahl der Mörder im Raum. Der Körper von dem Mörder ist ja immer noch im Raum. Auch ein toter Mörder bleibt ein Mörder.

Die eigentliche Frage ist, wieso du überhaupt dieses Rätsel veröffentlicht hast :D

Naja, egal. Nehmen wir mal an, dass ''ich'' vor der Tötung eines Mörders noch kein Mörder war. Dann habe ich mich ja quasi gerade zum Mörder gemacht. Und das auch erst, als ich den anderen Mörder getötet hätte. Würde ich jetzt die Frage umformulieren zu ''Wie viele Mörder sind noch im Raum?'' dann gäbe es 2 Möglichkeiten. Und zwar sind es entweder 12 oder immer noch 11. 12 sind es, wenn ich selbst im Raum war. 11 sind es, wenn ich den Mörder außerhalb des Raumes getötet hätte. Aber da die Frage anders umformuliert ist, kann man dies erstmal ausschließen. Dann ergibt sich noch die Frage: ist die Frage nur auf diesen, einen Raum eingeschränkt? Denn weltweit laufen ja bestimmt mehr als 1000 von denen Frei herum. Theoretisch könnte man die Tötung des Mörders als Notwehr bezeichnen, da man ja nicht im Rätsel preisgegeben hat, ob er mich angegriffen hat oder nicht. Dann wäre ich ja eigentlich kein Mörder. Und jetzt wird es interessant: Niemand außer mir und den anderen Mördern weiß ja zurzeit, dass ich gerade zum Mörder wurde. Man würde mich erst offiziell als Mörder bezeichnen, wenn es das Gericht sagt. Das würde also heißen, dass zu dem Zeitpunkt, wo ich den Mörder umgebracht hätte rein theoretisch noch kein Mörder bin. Und da ist ja noch das Problem, ob man einen toten Mann noch als Mörder bezeichnen kann. Ich sage mal, dass der Tote Mann immer noch als Mörder bezeichnet wird. Und da ich noch offiziell kein Mörder wäre ist es eigentlich egal, ob ich ihn im Raum oder außerhalb des Raumes getötet hätte.

Um es kurz zu fassen: Ich glaube, dass es immer noch 11 sind.

Davon ausgehend, dass niemand den Raum betritt oder verlässt, gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten.
Die Antwort hängt von zwei Boole'schen Werten ab. Der erste hängt davon ab, ob ich davor auch schon ein Mörder war und der zweite hängt davon ab, ob wir Leichen mitzählen wollen. Ist der erste falsch, so müssen wir 1 addieren. Ist der zweite falsch, müssen wir 1 subtrahieren. Also haben wir 11, wenn beide falsch oder beide wahr sind. Es sind 10, wenn nur der zweite falsch ist und 12, wenn nur der erste falsch ist.

Woher ich das weiß:
Hobby

Und der dritte Wert ist, ob du vorher auch schon im Raum warst, oder ob du einen durchs Fenser erschießt.

5

Was möchtest Du wissen?