100 ml Tee =2 kcal, wieso haben dann 500 ml 10?

5 Antworten

Weil die Firma, die den Tee herstellt,
davon ausgeht, dass du für mehr Flüssigkeit
auch mehr Tee(beutel) verwendest.

Natürlich steigt die Kalorienzahl nicht,
wenn du nur mehr Wasser reingießt.

denkfehler.

100 ml = 2 kcal

200 ml = 4 kcal

...

500 ml = 10 kcal

der tee kann kohlehydrate, eiweiss und fett enthalten, es kommt auf den tee an.

ja da hatte er einen mathematischen denkfehler. Aber dem Fragesteller geht es eher darum, dass die ml Angabe gar nicht die Kcal steigen lassen kann. Da die Kcal vom Teebeutelinhalt abhängig ist, nicht davon wieviel Flüssigkeit man dazu kippt.

Was er nicht beachtet hat ist, dass die Firma davon ausging, das pro Teebeutel 100ml Wasser enötigt wird, und somit in einer Kanne Tee bei 500ml dementsprechen auch weitere Teebeutel dazu packt. 

Obwohl ich auch jemand bin der 500ml in einem großen Becher, nur ein Teebeutel benötigt.

0
@Darkvictory

stimmt, hatte ich nicht mit aufgenommen. bei mir reicht ein beutel auch für mehr als eine tasse.

0

Für eine größere Menge Tee benutzt du ja nicht nur einen Teebeutel, sondern mehrere.

Was möchtest Du wissen?