10 Dimensionen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon allein die 4. kann man sich nicht vorstellen, also auch keine darüber, es würde immer komplizierter werden. https://youtu.be/xnJPy-lsZKQ das ist ein ziemlich gutes Video zu dem Thema. Ich hoffe, ich konnte helfen

Bei der 4 Dimension spricht man häufig von der nicht räumlichen Dimension bzw. die Zeit :)

0

Das konnte ich aus der Frage nicht herauslesen, trotzdem kann das Video theoretisch hilfreich sein. Ich sehe das allerdings so, dass in jeder Dimension Zeit verlaufen muss, womit Zeit eine nicht erwähnenswerte Dimension wäre, weil sie auch in einer 1 Dimensionalen Welt sein muss, denn ohne Zeit ist nichts anderes und ohne etwas anderes gibt es keine Zeit. Oder so ähnlich. Ich hoffe, das ist verständlich

0

Sieht wie das Arbetsamtzeichen aus.

0
@Ahzmandius

Gutes Beispiel !!! Kenne den Kanal !!! Man sollte sich noch andere Videos von ihm anschauen.

0

Woher weiß man, dass es 10 sind?

Zunächst einmal sind diese zusätzlichen Dimensionen einfach nur Rechengrößen, die man einführt, um bestimmte Theorien handhaben zu können. Ob die eine physikalische Relevanz haben, ist ebenso spekulativ wie bei den Imaginärteilen in den quantenmechanischen Wellenfunktionen.

Eine andere Erklärung ist, dass man einen beliebig gekrümmten nicht-euklidischen n-dimensionalen ℝ-Raum (als Punktmannigfaltigkeit mit bestimmten Stetigkeitsbedingungen, auch für "Ableitungen") in den (euklidischen) ℝ^(2n+1) einbetten kann. (Möglicherweise auch in einen niederdimensionaleren.)

Da raumartige und zeitartige Vektoren sich hier unterschiedlich verhalten (insbesondere nicht stetig ineinander umgewandelt werden können), müssen sie getrennt voneinander eingebettet werden.

Das führt auf (2 * 3 + 1) + (2 * 1 + 1) = 10 Dimensionen (7 raumartige und 3 zeitartige).

Zwar Gibt es keine passenden Theorien zu deiner Frage ,aber man vermutet, dass der Kosmos sogar 14 Dimensionen hat !!!

Einige Forscher vermuten, dass die anderen Dimensionen wie andere Paralell-universen funktionieren. Andere Wesen sind also direkt neben uns wir merken es aber nicht, weil wir uns nur diese drei Dimensionen vorstellen können.

Deshalb war vor etwa 100 jahren die Idee der 4. Dimension ,der Raumzeit, von Albert Einstein so Genial. Weil sich keiner eine Andere außer diese drei Dimensionen vorstellen konnte.

Ich hoffe ich und die anderen konnten dir vor Augen führen, dass es ein schwieriges Thema ist.

MfG AstroMark (14)

Was wenn es kein Wasser mehr auf der ERDE gibt?

Was dann? Würden wir das nicht überleben? Könnten wir uns neues aneignen? Eure Theorien bitte.

Mfg SpyTroX

...zur Frage

Können wir nach dem Tod durch die Zeit Reisen?

Ich hab mal irgendwo gelesen dass es verschiedene Dimensionen gibt und dass man manche dimensionen erst nach dem tod erreicht. Ich hab auch gelesen dass man vor seiner geburt in der 2. Dimension (2D) war und bei der geburt kommt man in die 3. Dimension (3D) das ist die welt wie wir sie kennen. Da stand auch, dass alles was jetzt existiert einmal in der 1. Dimension war und da gibt es keine zeit und keine materie. Eigentlich müssten wir dann doch wirklich nach dem tod in die 4. Dimension kommen und könnten dann durch die zeit reisen?
Was ich auch nicht verstehe ist, wo wir vor ewigkeiten waren als das universum entstand, weil wissenschaftler sagen ja dass man ewig existiert und nach dem tod weiter existiert aber dann müssten wir ja schon seit ewigkeiten z.b. seit 10000000000 jahren existieren und mich würde mal interessieren wo wir in der ganzen zeit waren?

...zur Frage

"Personen, die du vielleicht kennst" auf Facebook deaktivieren?

Ich nutze Facebook vorrangig auf dem Laptop und bin davon genervt, dass mir ständig eine ellenlange un immer länger werdende Liste mir völlig unbekannter Menschen angezeigt wird als "Personen, die du vielleicht kennst".

Wie kann ich dieses Feature dauerhaft in Facebook deaktivieren? Beim Googeln habe ich leider nur Hinweise für das Deaktivieren in iOS und Android gefunden.

Wenn eine Deaktivierung nicht möglich ist, wie kann ich dann die gesamte Liste en bloc löschen?

...zur Frage

Mathematische Dimensionen

Meine Frage ist folgende, wie viele Dimensionen sind mathematisch nachweisbar?Ich weiß, dass es mindestens 10 gibt, doch wollte mal genau wissen wie viele es genau sind.

...zur Frage

Wenn Sie für ein bestimmtes Thema sofort völlig erleuchtet werden könnten, für welches Thema würdest du dich entscheiden?

...zur Frage

Die Wissenschaft kann sich nicht allein erklären. Beweis für einen Allmächtigen?

Man kann ja immer fragen: " Was war vor dem Urknall?" Dann kommen so Antworten wie "Singularität" " davor gabs nichts Raum und Zeit sind dann entstanden" das ergibt doch alles keinen Sinn! Man kann immer weiter fragen: " was war davor und davor und davor......"

Meine Theorie: Angesichts dieser komischenTheorien finde ich, die Überlegung mit Gott wesentlich sinnvoller, fast schon sinnvoller. Unter dem Motto: " Wenn das stimmt, dann kann genauso gut auch das stimmen.". Vielleicht hat Gott einfach das Universum erschaffen in dem er nur zwei Dimensionen entworfen hat: " Raum und Zeit" in Wirklichkeit kennt Gott ( oder der Allmächtige) unendlich viele Dimensionen. Für uns ist das ganze unvorstellbar, wir denken einfach aus einer perspektive, die nicht ausreicht und kommen dann mit diesen wissenschaftlichen Theorien, die die Zeit vor dem Urknall erklären will. Wir wissen eigentlich nichts! Wie steht ihr dazu?

PS: uteausmünchen auf deine Antwort würd ich mich freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?