1 Liter Wasser = 100kcal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den ganzen Artikel hier nachlesen:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=medizin2_22_2004

Ähnlich wie bei der Nahrungsaufnahme bildet sich auch beim Wassertrinken
Wärme im Körper, die sofort abgegeben wird. Ein Effekt, den man als
Thermogenese bezeichnet. In ihrer Berliner Studie ließen Boschmann und
Kollegen nun 14 Normalgewichtige einem halben Liter Wasser trinken und
untersuchten diesen Effekt. Innerhalb von zehn Minuten stieg bei den
Testpersonen der Energieumsatz und erreichte nach 30 bis 40 Minuten sein
Maximum, insgesamt wurde er dabei um 30 Prozent gesteigert. Zwei Liter
Wasser am Tag, also die empfohlene Trinkmenge, verbrauchen laut der
Untersuchung rund 400 kJ, das heißt 95,5 kcal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das wasser kalt ist und es dein körper auf pipitemperatur aufwärmt verbrauchst du schon kaloriern. aber 100kcal auf keinen Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezweifel ich. Dann würdest du bei der Verdauung von Pommes oder einem fetten Braten noch viel mehr verbrennen... und das ist echt unwahrscheinlich :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?