Stimmt es, dass man in Bayern Bier trinken darf, in der Pause auf dem Arbeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hat er Recht, in Bayern ist Bier ein Grundnahrungsmittel 🍻

Das darf man nochnichtmal in der Berufschule

Bitte lese die Frage nochmal

0

Früher bezeichnete man in Bayern das Bier als "flüssiges Brot" und es konnte zu jeder Zeit getrunken werden. Aber da es Alkohol beinhaltet und dies halt gefährlich werden kann, ist es auch heute in Bayern verboten.

FrĂĽher wurde auf jeder Baustelle nur Beier getrunken. Das geht heute auch nicht.

Wer betrunken oder angetrunken im Dienst erscheint, kann gekĂĽndigt werden. Mindestens gibt es eine Abmahnung.

Das war frĂĽher mal so.

Aber mittlerweile gibt es das kaum noch, weil es verboten oder zumindest ungern gesehen wird.

Das mag frĂĽher so gewesen sein. Heute wird das in der ĂĽberwiegenden Mehrheit aus verschiedenen GrĂĽnden nicht mehr geduldet.