Was ist gesünder- Coca Cola oder Red Bull?

11 Antworten

Beides nicht so der Bringer. Wenn Dir Wasser nicht schmeckt (mir übrigens auch nicht^^) könntest Du es mal mit Apfelschorle probieren. Dieses Getränk bietet eine echte Alternative, da es nicht so süß ist und trotzdem schmeckt.

Coca Cola ist ungesund, aber Red Bull zieht da noch locker dran vorbei.

Auf der anderen Seite, wollen wir mal nicht übertreiben, eine Dose wird dich nicht umbringen. Schädlich ist beides nur, wenn es regelmäßig getrunken wird.

Am besten Wasser aber wenn es eins von beiden sein muss dann Cola da ist erheblich weniger Zucker drin und der Koffeingehalt ist auch kleiner also ist Cola eigentlich gesünder.
Liebe Grüße, Marko

Beides ungesund. Zu viel Zucker drin. Und es regt noch mehr auf. Also nichts zur Stressbewältigung. 

Da würde ich eher Tee empfehlen. Ich bin zwar kein Fan von Tee. Aber bei Stress soll er beruhigend wirken. 

Sehr lustig - Koffein bewirkt die Ausschüttung von Stresshormonen und setzt den Körper noch mehr unter Stress,

Einen wirksamen Tipp gegen Stress findest Du aber hier.

http://www.wasser-und-salz.org/blog/magnesium-das-salz-der-inneren-ruhe/

Ausserdem handelt es sich neben Stress auch bei Koffein um einen "Magnesiumräuber" - wegen der Ausschüttung von Stresshormonen.

Was möchtest Du wissen?