Kann Likör 43 ablaufen bzw. schlecht werden (geöffnete Flasche)?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein positiver Nebeneffekt von "starkem Alkohol", ist es das er die Bakterien Bildung gar nicht erst ermöglicht. Dehalb lassen sich sich beispielweise Wodka, Korn, Rum, Whiskey, Tequilla, Schnäppse, Gin, Obstbrände und Getreidebrände sehr lange aufbewahren. Bei Likören wäre ich etwas vorsichtiger da je nach Inhaltsstoffen die Haltbarkeit durch die Nebenprodukte veringert werden kann.

Grundsätzlich aber: wenn die Flasche richtig verschlossen war, und nicht direkt der Sonne oder starker Hitze ausgesetzt wurde sollte sie noch verzehrbar sein. Am besten erst einmal daran riechen und im zweifelsfall einen Geschmackstest durchführen - ob es ungenießbar ist wirst du denke ich selbst schnell genug rausfinden.

Lg, Anduri87

Nee Alkohol wird nicht schlecht. Der hat doch eine Desinfizierende Wirkung :-))) Probier mal ob du Porentief rein wirst oder ob er verdampft ist :-))))

;o)

0

Du kannst ihn schon noch trinken ! Du brauchst keine Angst haben ! Nur wenn Du zu viel davon trinkst kann es Probleme geben !

Wenn die Flasche verschlossen war, sollte da nix schlecht sein. Einfach mal einen kleinen Schluck probieren.

wichtig ist fest verschlossen und würde mir keine sorge machen

Also der Deckel ist immer zugedreht wurden nach dem Gebrauch.

0

Was möchtest Du wissen?