Kann ein einziger Suff bleibende Schäden hinterlassen?

5 Antworten

alkohol ist ein zellgift. der rest steht auf der antwort von simonpeters1979

in zukunft vermeidest du solche alkohol-eskapaden und trinkst es zum genuss. denn das ist es nämlich: ein genussmittel. und das konsumiert man in massen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Angehörige eines Alkohol- und Kokainabhängigen

Ja, kann er tatsächlich. Du schreibst nicht, wie alt du bist. Die Gefahr besteht vor allem, wenn du noch nicht ausgereift bist. Mit ca 21 ist der Körper ausgereift, sodass es zumindest nicht mehr zu Genveränderungen kommt.

Wenn du so lange nach dem Rausch noch gesundheitliche Probleme hast, solltest du mal zum Arzt gehen. Möglicherweise ist es auch ganz was anderes als die Nachwirkung!

Bei jedem Vollrausch sterben Gehirnzellen die sich nie wieder regenerieren. Von daher: Ja. Jeder Rausch verursacht bleibende Schäden. Wenn sie auch nur gering sind. Das tut aber auch jeder Kopfball.

Und die Leber, Magen? Kann da was passieren? Das sich da irgendwas entzündet oder so keine Ahnung. Ich hatte echt fast literweise puren Alkohol in meinem Magen.

0
@KaffeemitMilf

Die Leber hat ordentlich zu tun (wie Du ja selber spürst) 😄. Aber eine gesunde Leber sollte das verkraften. Das Du eine Flasche Jägi geext hast, kann ich mir kaum vorstellen. Das erzählen Deine Freunde sicher nur.

Wenn es dem Magen zu viel wird, macht er sich schnell durch Rückwärtstrinken bemerkbar.

0
@KaffeemitMilf

Ne da passiert nichts durch den einmaligen Konsum der liter Ware Alkohol ^^.. Hatte in meiner Jugendzeit des öfteren so Nächte. Klar ist Alkohol Gift für Körper und Geist. Und der Kater danach nur ein Zeichen das es dem Körper nicht gefallen hat.

0

Eigentlich nicht, aber es gibt Ausnahmen, z.B. wenn du auch so schon gesundheitliche Probleme hattest

Was möchtest Du wissen?