Dürfen Muslime kleinste Mengen an Alkohol zu sich nehmen?

20 Antworten

Hallo Arcadem! In 1.Mose 14:18 heisst es:Und Melchisẹdek, König von Sạlem, brachte Brot und Wein heraus, und er war Priester Gottes, des Höchsten. Und in 3. Mose 10:9 9 „Trink nicht Wein noch berauschendes Getränk, du und deine Söhne mit dir, wenn ihr in das Zelt der Zusammenkunft kommt, damit ihr nicht sterbt. Es ist eine Satzung für eure Generationen auf unabsehbare Zeit.Da ihr Moslems diese Teile der Bibel akzeptiert hier ein weiterer Vers aus den Evangelien...Johannes 2:9 Als nun der Festleiter das Wasser kostete, das zu Wein geworden war, aber nicht wußte, woher er kam, obwohl die Diener, die das Wasser geschöpft hatten, es wußten, rief der Festleiter den Bräutigam 10 und sagte zu ihm: „Jeder [andere] Mensch stellt zuerst den vortrefflichen Wein auf und, wenn die Leute trunken sind, den minderwertigeren. Du hast den vortrefflichen Wein bis jetzt aufbehalten.“ 11 Jesus tat dies in Kạna in Galilạ̈a als [den] Anfang seiner Zeichen, und er machte seine Herrlichkeit offenbar; und seine Jünger glaubten an ihn". Ausserdem heisst es in der Bibel: gebt Wein dem trauernden und wieder woanders : trinkt ein wenig Wein für eurem Magen zur Besserung. Die Bibel spricht also von Vernunft beim trinken.

5:93" Die Gläubigen, die gute Werke vollbringen, brauchen sich keine Sorgen zu machen wegen des Konsumierten, solange sie Gott fürchten, auf dem Glauben bestehen und gute Werke tun, wahrhaftig bei der Frömmigkeit bleiben und auf dem Glauben beharren und weiter bei der Frömmigkeit bleiben und gute Werke vollbringen, denn Gott liebt die Rechtschaffenen, die gute Taten verrichten."

genau so was in der art suche ich und nicht die antworten, die nur zu streit und weiteren fragen führen :)

0

In Cola entsteht kein Alkohol, dazu ist das Getränk viel zu steril. Das Gerücht wurde von radikalen Moslems in die Welt gesetzt, weil sie dem "Großen Feind" (USA) schaden wollen.

Die kleinen Mengen Alkohol die z.B. in Fruchtsäften enthalten sind darfst du natürlich trinken, genauso wie du Datteln und Feigen essen darfst.

Wusstest du woher Coca kommt? Ist eine Droge. Die war früher auch wirklich in der Coca Cola drin, bis man die Nebenwirkungen kannte.

2
@user1948

Nein daher kommt das nicht^^ Das kommt daher das teile des Aromas aus dem Cocastrauch kommen. Diese sind heutzutage immer noch drin, da man früher nicht wusste wie man den Wirkstoff der Cocapflanze herausbekommt, waren in der Cola früher wirklich spuren von Kokain enthalten.

0

Ich bin mir ziemlich sicher, dass in Cola minimale Mengen an Alkohol vorhanden sind. Es geht mir nicht umeine spezielle Marke, sondern um das allgemeine Getränk. Und ich habe in einer Reportage sogar das Herstellungsverfahren mal im Fernsehen gesehen. Es nennt sich Extraktion. Aber allgemein macht mich das Thema schon seit langem stutzig... hier noch was Interessantes und Aktuelles dazu: http://www.welt.de/vermischtes/article107281659/Cola-Getraenke-enthalten-kleine-Dosen-Alkohol.html ; sorry ich weiß nicht ob es verlinkt ist, bzw. wie man das tut.

Woher entnimmst du denn, dass man Fruchtsäfte trinken darf, mal abgesehen davon, dass es deine eigene Meinung ist? :)

0

na, warum denn auch nicht?

du könntest ja gar nichts mehr essen oder trinken...

in jedem o- oder a-saft ist alkohol drin...

die hefe im brot enthält alkohol.

alles, was zucker-flüssigkeitsgemische enthält (gummibärle) enthält alkohol, ebenso wie joghurt, käse, ayran etc...

wenn die natur es von anfang an hineintut, sollte es erlaubt sein. wenn es erst mit alkohol GEMACHT wird, sollte es in dem fall nicht erlaubt sein, dann wäre es nach der von dir erklärten auffassung versuchung, also sünde.

richtige oder falsche antworten kann es sowieso nicht geben. ich bin nicht muslimisch. daher nenne ich keine quellen, sondern gebe meine antwort mit der logik des respekts vor einem anderen menschen.

Ich meine aber speziell auch die Produkte, wo von Menschenhand bewusst Alkohol hinzugefügt wird...

0
@Arcadem

na, da würde ich sagen, die natürlich nicht, ausser die mengen sind homöopathisch...

beim glace meinst du bestimmt die ethylvanille... die sorgt aber nicht für besseren geschmack, sondern dafür, dass man mehr isst, als man wollte (dieses aroma zählt zu den geschmacksverstärkern). ich würde es nicht essen... aber nicht weils alkohol ist, sondern weils einem das geld aus der tasche ziehen soll, also quasi betrug ist.

0

Hallo, sowohl der Koran als auch die Bibel sprechen immer nur Gebote aus, niemals wirkliche Verbote. Und im Rahmen eines Gebotes hat man schon sehr viel Spielraum Grenzen setzt man sich dann selbst. LG

und ich will ja die grenzen wissen, die von islamischen gelehrten gesetzt wurden :) meine eigene habe ich mir schon getzt ;)

0

Spielraum Grenzen setzt man sich dann selbst. LG

Bei dem Fragesteller handelt es sich um einen Moslem und nicht um einen Christen.

0

Was möchtest Du wissen?