Beim rauchen erwischt?

wenigstens ohne Nikotin, oder?

Ja ohne, nur die kleine hatte 2%

8 Antworten

Hmm, dumm gelaufen.

Dein Nachbarsjunge ist also 12. Ist doch klar das Eltern DA ganz besonders mies gelaunt sind wenn sie ihr Kind beim Dampfen erwischen.

Und da du, der ältere, dabei warst... wirst eben du als Anstifter gesehen.

Nein, es wird nicht auf Jahrelangen Hausarrest hinauslaufen. Aber auf strengere Regelungen. Und die Eltern werden noch gezielter hinschauen.

Das erinnert mich an mein Debüt damals als Gast/ Anstifter, mit anschließendem Hausverbot/ Kellerverbot und nebenbei auch von meinen Eltern Ärger ohne Ende... Nur war ich damals noch in der Grundschule und mein Spielfreund und ich hatten heimlich die Kellerbar seiner Eltern erobert.

Solche Dinge macht man nicht im Elternhaus. Erst recht nicht wenn diese auch noch anwesend sind. Es sei denn man legt es darauf an mit hoher Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden.

War halt auch einfach dumm das im Zimmer zu machen.Kein Wunder dass die Eltern sauer sind wenn dein Freund erst 12 ist.Aber es ist auch keine So große Sache.Die Eltern haben sich bestimmt wieder beruhigt nach ein paar Wochen und ihr könnt euch wieder draußen treffen.Es wäre komplett unnötig und schade den Kontakt abzubrechen wegen ein bischen dampfen.Das ist überhaupt nix schlimmes im Großen und Ganzen und wenn dir dein Freund wichtig ist brichst du nicht einfach den Kontakt ab wegen so einem Kleinscheiß

Ja ist dumm gelaufen

Im Prinzip kannst du nicht belangt werden es seie denn ihr steht in der Öffentlichkeit aber weil es in seinem Haus wahr gehe ich zumindest Mal davon aus kannst du nicht belangt werden nur der Verkäufer oder die Person die sie dir gegeben hat kann belangt werden.

Lass es rauchen generell ist einfach nur dumm und ich würde sagen als 15 jähriger ist das auch einfach nur um (cool) zu sein.

Trotzden alles gute und geh eventuell Mal zu den und entschuldige dich von Herzen

Eltern die wegen Zigaretten ein solches Theater veranstalten haben wohl selbst keine Jugend gehabt.

Klar ist es euch beiden peinlich erwischt worden zu sein.

Aber dann ist man nicht stinkesauer, sondern setzt sich mit beiden, auch mit dir als Kumpel hin und redet im ganz normalen Ton und fragt, ob dies nötig gewesen wäre.

Dir als älterem Kumpel hätte ich als Mutter gesagt, dass du in Zukunft wo anders rauchen sollst, da der Junge noch zu klein für solche Sachen ist.

Es braucht dir bei Gott nicht peinlich sein, geraucht zu haben.

Das gehört zum Erwachsenwerden und zur Jugend halt dazu.

Wer mir erzählt, er oder sie wäre Klosterschwester oder Mönch gewesen, der lügt wie gedruckt.

Auch ich hab mit 12 geraucht, nur hat meine Mutter, als sie mich erwisch hat echt kein Theater veranstaltet, sondern hat halt dafür gesorgt, dass ich an keine Kippen mehr gelange.

Ok, dein Kumpel hat jetzt vielleicht wegen einer eigenen Sache Hausarrest. Den muss er nun absitzen.

Aber euch jetzt den Kontakt verbieten nur wegen der Raucherei ist schon kindisch.

Man stelle sich vor, die Mutter von deinem Kumpel verbietet ihrem Ehemann dessen Kumpel, nur weil er mal etwas länger weg war oder einen mehr über den Durst getrunken hat....

Eltern gibt´s......

Ich bin selbst Mutter, hab meine Tochter erwischt, hab aber kein Theater gemacht, sondern hab sie aufgeklärt.

Seitdem hat sie keine einzige Kippe mehr angefasst.

Inanna

Ich denke, ihr werdet euch noch treffen können, spätestens wenn er in einem Alter ist, wo er sich seinen Eltern wiedersetzt.

Aber nächstesmal würde ich ihm nicht mit Rauchen lassen bzw. in seiner Anwesenheit gar nichts Rauchen, da er erst 12 ist. Selbst mit 15 würde ich das nicht machen.

Was möchtest Du wissen?