Alkohol-Abstinenz für MPU - bin ich clean?

6 Antworten

3 Monate und 10 Tage sind ziemlich knapp. "Normalerweise" sollte man noch mind. 2 Wochen warten um den AN abzugeben da Haare unterschiedlich wachsen.

https://www.labor-enders.de/haare.98.html

Da hilft jetzt nur Daumen drücken das nichts mehr nachgewiesen werden kann.

Alkoholkosum lässt sich über Haarprobem garnicht nachweisen, das geht nur bei manchen illegalen Drogen.

Alkoholabhängigkeit lässt sich nur über Leberwerte mittels Blutproben nachweisen oder wiederlegen. Wobei aber auch das nur bedingt funktioniert.

Das ist falsch! Die Haare verraten alles, bis sie abgeschnitten werden. Das ist ja auch der Grund, weshalb FS die Haarprobe abgeben soll. Allerdings ist der Zeitraum der Abstinenz ebenso ablesbar. So kann sich diese im vorliegenden Fall sogar positiv auswirken.

1

Mittels Haaranalyse lassen sich Drogen oder Alkohol nachweisen. Insbesondere im Falle einer MPU ist die Haaranalyse ein bewährtes Messverfahren, da es auch für weit zurückliegende Zeiträume verwertbare Langzeitproben liefert.

1

Hi, kannst bitte den Ergebnis von der Haaranalyse verraten, meinte den mit 3 Monaten und 10 Tagen, danke

Das Ergebnis war sauber, kein Alkohol konnte nachgewiesen werden.

echt?? wielange und wieviel hast davor getrunken?? habe nähmlich enliches Problem??Danke

0

Was möchtest Du wissen?