Abschminktücher zum Handy putzen verwenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehm´ immer die Feuchten Toilettentücher für Handy, Telefon, PC-Tastatur, etc. Also von daher ...dürfte kein so großer Unterschied sein, :))

Vielen ♥lichen Dank für den Stern und LG!

0

Alkohol und andere Lösungsmittel in Reinigern sind schlecht für das Handydisplay

Keine Reinigungsmittel mit Lösungsmitteln zweckentfremden!

Alkohol, Spülmittel oder Glas-Reinigungsmittel sollten beim Reinigen des Bildschirms tabu sein. Der Grund: Die Touchscreens zeichnen sich durch eine besondere Oberfläche aus, die Fett abweisen soll. Lösungsmittel wie Alkohol, Waschbenzin oder Ammoniak können diese aber angreifen, sodass das Display schnell anfälliger für Fingerabdrücke wird. Greife daher zu speziellen Display-Reiniger mit natürlichen Inhaltsstoffen.

  • Entferne vor dem Reinigen den Akku
  • Zum Putzen bietet sich ein Mikrofaser- oder Baumwolltuch an
  • Säubere das Smartphone nicht nur mit Wasser, sondern auch mit speziellen Display-Reinigern – diese sollten nur natürliche Inhaltsstoffe aufweisen
  • Achtung: Lösungsmittel wie Alkohol, Ammoniak oder Wachbenzin können den Touchscreen beeinträchtigen!
  • Eine Display-Schutzfolie erleichtert die Pflege
  • Quelle:curved.de/news

Abschminktücher für wasserfestes Makeup enthalten Öle. Kann sein, dass das Display dann etwas verschmiert aussieht.

lg

Es würde gehen, also am Handy würden nichts kaputt gehen aber es kann sein wenn du den Bildschirm damit sauber machst das eine leichte fett Schicht auf dem Display zu sehen bleibt

Was möchtest Du wissen?